Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Xantron erhöht um weit mehr als das Doppelte
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Angebote
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: So Mai 02, 2004 18:47    Titel: Xantron erhöht um weit mehr als das Doppelte Antworten mit Zitat

Ich bekomme gerade eine Email von Xantron-Online, dem Provider, wo ich meinen Webserver hoste.
Bislang bot Xantron im Paket "Housing Small" Housing incl. 2 GB Traffic für 14,99 euro / monat an und ich war gut zufrieden, Meistens hatte ich gut 5 GB Traffic, welche mit 1,49 Euro pro GB extra berechnet wurden.
Jetzt teilt man mir allerdings mit, dass "Housing Small" ab nächstem Monat nicht mehr angeboten wird und das das Grundpaket mit 100 GB Traffic (ich brauch das nie!) mit 34,99 Euro startet.

Nun bin ich auf der Suche nach einer Alternative. Was empfiehlt ihr denn so?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: So Mai 02, 2004 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

www.Server4free.de Mr. Green
(Es gibt absolut kein Argument gegen die Buben zZ)
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: So Mai 02, 2004 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

Harry hat Folgendes geschrieben:
www.Server4free.de Mr. Green
(Es gibt absolut kein Argument gegen die Buben zZ)

Nee Harry - da würde ich lieber bei Xantron bleiben. Auf den "Support" hab ich keine Lust. Ich brauche nicht häufig Support aber wenn dann will ich auch schnell einen kompetenten Ansprechpartner und keine Call-Center Mitarbeiterin die mich erstmal nach dem "Roht" (so gesprochen!) Kennwort fragt Wink

Bitte ernsthafte Alternativen.
Was ist denn mit netdirekt ?

Fritz bist du da noch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: So Mai 02, 2004 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Olf-Peter hat Folgendes geschrieben:
Ich brauche nicht häufig Support aber wenn dann will ich auch schnell einen kompetenten Ansprechpartner und keine Call-Center Mitarbeiterin


Hast doch "uns" Wink
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: So Mai 02, 2004 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Harry hat Folgendes geschrieben:
Olf-Peter hat Folgendes geschrieben:
Ich brauche nicht häufig Support aber wenn dann will ich auch schnell einen kompetenten Ansprechpartner und keine Call-Center Mitarbeiterin


Hast doch "uns" Wink


Ich schrieb ja "Ich brauche nicht häufig Support" - auuserdem kostet Housing bei S4Y 37,50 Euro im Monat, das ist mehr als 34,99 Euro.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anton



Anmeldedatum: 02.05.2004
Beiträge: 173
Wohnort: Massing

BeitragVerfasst am: So Mai 02, 2004 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

wenn du kein housing mehr willst, hätte ich ne verdammt gute alternative:

www.ipx-server.de

das RZ von ip-exchange steht in nürnberg, knapp 5gbit anbindung, redundant (wien, level3, etc).


hetzner hat die server im gleichen gebäude, wenn ich mich nicht täusche ...

hab selber einen von denen, stabil wie sau ... vor 2 wochen gabs zwar nen netzwerk / stromausfall (server war über 4-5 stunden nicht erreichbar, angeblich netzwerkausfall, die uptime war aber auch wieder auf null), aber das ist schon das einzige, was man beanstanden könnte ...


bzgl housing: hat ipx selber auch, muss man aber gewerbetreibender sein ... und die pakete gehen auch weiter oben an ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dl7awl



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin/Nackel

BeitragVerfasst am: So Mai 02, 2004 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schließe mich an, hatte ja auch schon an anderer Stelle hier berichtet, dass ich mit IPX bisher absolut zufrieden bin. Besagter Stromausfall wurde den Betroffenen sogar unaufgefordert per Email detailliert erklärt. Eigentlich sinnvoll und nahe liegend, sowas. Schließlich ist es schön, wenn man bei einer Panne wenigstens weiß, woran man ist. Und trotzdem eine völlig neue, ungewohnte Erfahrung - bei S4x, 1&1 usw. habe ich solche Umsicht und Fürsorglichkeit noch nie erlebt!

Auch dass meinem mal nicht mehr startenden Server schnell und absolut unbürokratisch wieder auf die Beine geholfen wurde, ganz ohne Tickets, 0900xxx-Abzocke usw., spricht für sich.
<Edit:>
Nachträglich muss ich feststellen, dass man mir dafür doch ohne Rückfrage bzw. Vorankündigung 19,- EUR für 15 Min Dienstleistung in Rechnung gestellt hat. Confused Aber da will ich mal nix sagen, weil ich nicht 100% ausschließen kann, das Prob evtl. doch selbst verursacht zu haben. Schlimmer ist, dass der Server just im Moment seit anderthalb Stunden wieder nicht erreichbar ist. (Diesmal garantiert nicht meine Schuld.)
Tja, man sollte mit dem Lob doch zurückhaltender sein, sonst passiert garantiert was...
</Edit>


@Olf-Peter: Dass man so mit Bestandskunden umspringt, finde ich höchst bedenklich. Wenn man moderat (!) Preise anpassen oder ein bestimmtes Paket für Neukunden nicht mehr anbieten würde, wäre das ja in Ordnung. Aber dass man ernsthaft meint, einem Bestandskunden derart die Vertragsgrundlage unter den Füßen wegziehen zu können, ist dreist und treuewidrig. Womöglich ist es sogar rechtlich angreifbar, auf alle Fälle aber ziemlich unseriös und zwielichtig. Komm mal zu IPX, da ist's kuschliger. Wink

Manfred


Zuletzt bearbeitet von dl7awl am Mo Mai 03, 2004 20:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniel Seuffert
Der Investigator


Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 1019
Wohnort: CH-9444 Diepoldsau, Schweiz

BeitragVerfasst am: So Mai 02, 2004 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Jaja, bei IPX bzw. IP-Exchange ist es ziemlich kuschelig... Very Happy Very Happy Wenn man die Leute persönlich kennt, dann sogar noch viel mehr. Wink Ein ausnehmend positiver Provider, leider etwas Debian- und Suse-lastig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Fritz11



Anmeldedatum: 20.07.2003
Beiträge: 605
Wohnort: Lehrte/Hannover

BeitragVerfasst am: Mo Mai 03, 2004 04:14    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Was ist denn mit netdirekt ?
Fritz bist du da noch?


Hi Olf-Peter,
ja ich bin da noch. Habe (seit November 2003) einen kleinen Server dort gemietet, und habe als Bestandskunde immer noch die (preiswerteren) Konditionen vom Anfang meines Vertrages. Also soetwas passiert Dir dort nicht.

Habe mal aktuell geschaut:
http://netdirekt.net/reseller/server/th-75.html
http://netdirekt.net/reseller/server/sh-75.html

Ich hatte dort noch nie ungeplante Netzausfälle
(1x eine kurze, rechtzeitig angekündigte Netzwartung)
Die Anbindung ist traumhaft zuverlässig und schnell (selbst über T-DSL nur 6 Hops)

Der Anbieter teilt sich von allen, die ich kenne, Platz 1 mit Profihost.com, der von Haus aus nicht so preiswert wie Netdirekt.net ist
(Bei Profihost ist es mir aber auch schon gelungen, ein individuelles Angebot preiswerter zu bekommen)

(Achtung: Netdirekt.de macht ähnliche Preis-/Kundenangebotsunterschiede wie IP-Exchange und IPX-Server

Falls Du Dir lieber selbst ein Bild machen willst, ob Du bei Netdirekt.net den um €10/Monat günstigeren Jahresvertrag gleich für 12 Monate eingehen willst, kannst Du ja zunächst mit einem Monatsvertrag anfangen. Wobei so ein 'Test' bei Housing ja generell etwas 'umständlich' ist.

Ich kann Dir natürlich auch keine Garantie geben, dass der immer so Spitze bleibt, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass Netdirekt die Qualität halten kann.

Gruss Fritz

P.S. ich bin ganz sicher, dass ich Daniels und Manfreds positive Erfahrungen mit IPX-Server bestätigen könnte, wenn ich dort einen Server hätte - ich dachte aber, Du suchst definitiv Housing - das scheint es da (in der preiswerten Abteilung) nicht zu geben?! Vielleicht ist da ja was machbar, wenn so viele ServerCommunity Kollegen dort ein gutes Wort einlegen!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: Mo Mai 03, 2004 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Danke an euch erstmal für die Erfahrungsberichte.

Ich bin etwas enttäuscht von Xantron, dass die Erhöhung gleich so deftig ausfällt. Begründet wird dies mit gestiegenen Stromkosten und das der Server zukünftig in einer klimatisierten Lampertzzelle steht.
Ein Alternativangebot für Bestandskunden wird es laut Xantron nicht geben.

Ich bin derzeit mit unserem Neubau sehr eingespannt und muss daher mindestens bis Juni / Juli warten eh ich reagieren kann, denn bei Housing ist nunmal das verbringen des Servers von Düsseldorf nach ??? (wo auch immer) angesagt. IP-Adressen ändern sich (ich hab ja zwei eigene Nameserver) und und und...... Dafür braucht es Zeit und für die Fahrtkosten auch Geld. Frankfurt ist auch nicht gerade um die Ecke.

Im Juni / Juli gehe ich das Thema nochmal an und überlege, ob ein Wechsel lohnt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AndyG



Anmeldedatum: 29.06.2003
Beiträge: 603
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Mo Mai 03, 2004 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

dl7awl hat Folgendes geschrieben:
Auch dass meinem mal nicht mehr startenden Server schnell und absolut unbürokratisch wieder auf die Beine geholfen wurde, ganz ohne Tickets, 0900xxx-Abzocke usw., spricht für sich.
<Edit:>
Nachträglich muss ich feststellen, dass man mir dafür doch ohne Rückfrage bzw. Vorankündigung 19,- EUR für 15 Min Dienstleistung in Rechnung gestellt hat. Confused </Edit>

Alles nach dem Motto
Wie werde ich auch ohne 0190er Abzocke für Support viel Geld los.
1,26 EUR die Minute, nicht schlecht Wink
_________________
Gruß
Andy

Das Leben ist gefährlich,.....,man kann dabei umkommen....!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Anton



Anmeldedatum: 02.05.2004
Beiträge: 173
Wohnort: Massing

BeitragVerfasst am: Mo Mai 03, 2004 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

dl7awl hat Folgendes geschrieben:
Schlimmer ist, dass der Server just im Moment seit anderthalb Stunden wieder nicht erreichbar ist. (Diesmal garantiert nicht meine Schuld.)

hmm ...


dann bist wohl in nem anderen netzwerksegment als ich, hatte den letzten ausfall vor 8 tagen ... da hab ich irgendwas mit eth0 gemacht, und konnte den server nicht mehr erreichen ... musste dann restart machen, seit dem kein einziges problem mehr ...

auch vorher ned ... kann also nicht klagen ... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Mo Mai 03, 2004 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

Und was lernen wir daraus?
Is doch nich alles Gold, was glänzt Wink
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Di Mai 04, 2004 00:53    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hatte bei s4f ne uptime von knapp 140 Tagen...Davor hab ich via Rescue Gentoo installiert und danach (vor ner Woche) ist der Server wg. dem Umzug des RZs von Server4free kurz down gewesen.
Will heißen, ich hatte schon urzeiten keine downtime mehr.
Erstaunlich, aber die haben sich wirklich zum Positiven entwickelt. Mal sehen wie lange das anhält. Bin ja nun ein Jahr bei denen und wenn ich Anfang mit dem Status Quo vergleiche bin ich sehr zufrieden.
Hab einen absolut netten und kompetenten Supportler am Ticketing (Ist immer der selbe, der meine Tickets beantwortet) und hab auch als ich mal Mist gebaut hab nix in Rechnung gestellt bekommen. *teu teu* Ich hoffe dass das so bleibt.
Ansonsten hab ich die selbe Überlegung wie Anton mit dem USA Server...Wenn ich umziehe dann nur mangels Traffic und den gibts in Übersee für nen Appel und nen Ei Wink

Liebe Grüße,

Henning
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di Mai 04, 2004 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ergänzend: Hetzner bietet Colocation für 29 EUR pro Monat an. Sind allerdings nur 50W Strompauschale dabei... dafür 100GB. Ich habe allerdings keine Ahnung, wie das mit dem Support aussieht, aber eine Anfrage würde nix kosten und erfahrungsgemäß schnell beantwortet werden.
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Angebote Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de