Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Netzwek aus der Dose
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Powie



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 174
Wohnort: Singen / Thür.

BeitragVerfasst am: Di Jul 01, 2003 06:13    Titel: Antworten mit Zitat

hmm... also irgendwo hatte ich einen Vergleichstest gelesen... Mistsakra i find den Link net.... Da wurde dieses Devolo gegen Funklan an den Start geschickt. Und das W-LAN hat ganz eindeutig gewonnen.
_________________
[ www.powie.de | www.geteilt.de | adg-clan.de ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
ToBo



Anmeldedatum: 28.06.2003
Beiträge: 76
Wohnort: Germering

BeitragVerfasst am: Di Jul 01, 2003 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Bin mir nicht ganz sicher, aber war der Test nicht in einer C't drin?
Dürfte nicht so ewig her sein.


Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Powie



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 174
Wohnort: Singen / Thür.

BeitragVerfasst am: Di Jul 01, 2003 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

stimmt in der CT hab ichs gelesen....
_________________
[ www.powie.de | www.geteilt.de | adg-clan.de ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
dl7awl



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin/Nackel

BeitragVerfasst am: Mi Aug 27, 2003 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

Powie hat Folgendes geschrieben:
hmm... also irgendwo hatte ich einen Vergleichstest gelesen... Mistsakra i find den Link net.... Da wurde dieses Devolo gegen Funklan an den Start geschickt. Und das W-LAN hat ganz eindeutig gewonnen.


Was für ein Unsinn. Da vergleicht man doch Dinge, die man gar nicht vergleichen kann. Bei Stromnetz-LAN spielen Decken und Wände für die Reichweite logischerweise keine Rolle, bei WLAN aber schon, und zwar heftig. Je nach Situation wird also die eine oder die andere Methode gewinnen.

Lasst mich was als Funkamateur dazu sagen:

WLAN überbrückt bei freier Sicht mit den richtigen Tricks (vor allem ordentliche Antennen!) lässig mehrere Kilometer, während das Stromnetz vermutlich schon nach 100 Metern oder vorher schlapp macht.

Wenn es aber darum geht, mehrere Stockwerke zu durchdringen, womöglich noch Stahlbetonbau, dann schafft WLAN unter Umständen keine 15 Meter. Die verwendeten Frequenzen liegen üblicherweise bei 2,4 GHz. Elektromagnetische Wellen in diesem Bereich breiten sich ähnlich wie das Licht aus und sind entsprechend leicht abzuschatten und/oder zu reflektieren. Durch den innerhalb von Gebäuden immer vorhandenen Schleier von Reflexionen kommen diverse Effekte hinzu; u.a. ist die Positionierung der Antennen u.U. extrem kritisch. Wenige Zentimeter können darüber entscheiden, ob sich Reflexionen und direktes Signal addieren (verstärken) oder auslöschen. Auch Personen, die sich im Raum bewegen, beeinflussen das. Ich halte in der geschilderten Situation die Stromnetz-Lösung eindeutig für die voraussichtlich stabilere.

Grüße,

Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Mi Aug 27, 2003 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

hmm
Das wäre zZ nahezu genial für mich *träum*
Leider sind die EthernetGeräte nicht für 100 Euro pro Adapter zu haben Crying or Very sad
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Mi Aug 27, 2003 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, 92€ + Märchensteuer...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Mi Aug 27, 2003 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hat nicht zufällig jemand LowCost-NoName-Geräte gesehn? Wink
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniel Seuffert
Der Investigator


Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 1019
Wohnort: CH-9444 Diepoldsau, Schweiz

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2003 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

Yo, bin grad aus St. Petersburg zurück und am checken. Bei Allnet kostet so ein Adpater grad 65,- Euro netto. Weitere Presisenkungen sind zu erwarten, d.h. in ca. 8 Wochen kriegt man die Teile für 50 Euro netto pro Stück. Ob Devolo oder andere Marken besser sind, weiß ich mangels Erfahrung nicht. Zum 01.10.2003 nehm ich aber so ein Teil für meine Schwiegermutter in Betrieb, ich berichte Euch dann aus erster Hand.

Herzliche Grüße, Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniel Seuffert
Der Investigator


Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 1019
Wohnort: CH-9444 Diepoldsau, Schweiz

BeitragVerfasst am: Do Sep 25, 2003 00:45    Titel: Antworten mit Zitat

So, nach längerer Zeit habe ich nun mein Vorhaben realisiert und mein Home Plug Netz zuhause eingerichtet. Devolo Starterset (2 Adapter) für 198,- brutto gekauft, ausgepackt, eingesteckt, zero probs. Bruttübertragungsrate sind 14 MBit, real wohl um die 9 MBit/Sekunde. Ein Adapater im 2. OG hängt per NIC 100 MBit am Rechner, 1 Adapter an DSL-Router 768 KBit im Keller. Devolo gibt es sowohl als USB als auch Ethernet-Variante, USB ist etwas teuerer. Extrem simpel, keine Treiber etc. notwendig und sicher, weil Stromzähler als Terminator im Hausnetz wirkt (optionale Verschlüsselung über 3DES ist möglich). Maximal können 256 Adpater pro Netz eingesetzt und 300 Meter überbrückt werden. Die user teilen sich natürlich dann die Bandbreite, d.h. 5-6 Adapter dürfte die sinnvolle Grenze sein mit TDSL 1500. Kurzum gesagt: Ich bin äußerst zufrieden bis auf den Preis, der könnte noch fallen.

P.S.: Devolo hat laut Aussage meines Händlers mit der letzten Serie Probleme gehabt und hat diese zurückgezogen, daher gibt es momentan Lieferschwierigkeiten. Ich habe daher Adapter der vorletzten Baureihe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dl7awl



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin/Nackel

BeitragVerfasst am: Do Sep 25, 2003 07:18    Titel: Antworten mit Zitat

Daniel Seuffert hat Folgendes geschrieben:
... sicher, weil Stromzähler als Terminator im Hausnetz wirkt


na ja... Also da würd' ich mich jedenfalls bei sensiblen Daten lieber nicht drauf verlassen. Eine solche (Werbe-?)Aussage kann ja nur auf die Serieninduktivität der Strommess-Spule im Zähler abzielen. Und die ist für die vermutlich verwendeten Übertragungsfrequenzen unter 2 MHz gewiss nicht groß genug, um eine ausreichende Wirkung als Drossel sicher zu gewährleisten, falls es jemand ernsthaft aufs Abhören anlegt. Also im Zweifel doch lieber zusätzlich verschlüsseln...!

Ein anderes Problem sehe ich darin, dass Hausnetze heute ja üblicherweise Dreiphasen-(Drehstrom-)Netze sind, und die im Haus verteilten Steckdosen "wahllos" den einzelnen Phasen zugeordnet sind, um diese im Schnitt gleichmäßig zu belasten. Wenn nun die beiden Devolo-Geräte nicht an der gleichen Phase hängen, fehlt ihnen faktisch die Verbindung, selbst wenn ihre Entfernung nur wenige Meter beträgt. Nur ein geeigneter, am Zähler zu installierender "Phasenkoppler" - man kennt das von Gegensprechanlagen, die übers Netz arbeiten - könnte dann abhelfen. Lässt sich das Devolo-Handbuch zu diesem Problem aus, und werden solche Phasenkoppler als Zubehör angeboten?

Gruß, Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniel Seuffert
Der Investigator


Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 1019
Wohnort: CH-9444 Diepoldsau, Schweiz

BeitragVerfasst am: Do Sep 25, 2003 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Aua, aua, aua! Ich hätte ahnen sollen, daß der Manfred als Experte mir gleich richtig einen einschenkt. Sorry, hab ich keinerlei Plan von, muß erstmal übermorgen im Handbuch nachschauen. Ich habe es zwar ganz kurz überflogen (sind nur ca. 20 Seiten), aber ich kann mich nicht daran erinnern. Wobei ich allerdings sagen muß, daß die Wahrscheinlichkeit im Vergleich zu einem Angriff auf ein WLan mit Wardriver wesentlich geringer ist. Letztendlich kann jeder ausgespäht werden, es ist nur eine Frage des Aufwandes.

Grüße, Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Do Sep 25, 2003 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich will das, ich brauch das...
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dl7awl



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin/Nackel

BeitragVerfasst am: Do Sep 25, 2003 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Daniel Seuffert hat Folgendes geschrieben:
Aua, aua, aua! Ich hätte ahnen sollen, daß der Manfred als Experte mir gleich richtig einen einschenkt.

Nicht um Dir über den Mund zu fahren, lieber Daniel, sondern nur zur Vervollständigung der Informationen! Wink

Daniel Seuffert hat Folgendes geschrieben:
Letztendlich kann jeder ausgespäht werden, es ist nur eine Frage des Aufwandes.


Das denke ich auch. Ich halte es sogar prinzipiell für möglich, auch ein Stromnetz-Lan "drahtlos", also ohne direkte Verbindung, zu belauschen. Als Funkamateur kennt man den "Störnebel", den solche Geräte erzeugen.

Gruß, Manfred

P.S.: Harry hat eindeutig die besten Smileys!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Do Sep 25, 2003 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

dl7awl hat Folgendes geschrieben:
P.S.: Harry hat eindeutig die besten Smileys!



_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniel Seuffert
Der Investigator


Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 1019
Wohnort: CH-9444 Diepoldsau, Schweiz

BeitragVerfasst am: Do Sep 25, 2003 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

dl7awl hat Folgendes geschrieben:
Nicht um Dir über den Mund zu fahren, lieber Daniel, sondern nur zur Vervollständigung der Informationen! Wink


Hallo Manfred,

so habe ich es auch aufgefaßt. Razz Da sieht man mal wieder, wie vorteilhaft es ist, wenn möglichst viele Menschen mit breitem Hintergrundwissen sich an solchen Foren beteiligen. Ich gebe offen zu, daß die Geschichte mit der Elektrotechnik nicht wirklich meine Stärke ist.

Grüße, Daniel


P.S.: Harry hat echt die besten Smileys!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de