Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eigene IP Adresse

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mirko



Anmeldedatum: 12.12.2003
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2003 03:05    Titel: Eigene IP Adresse Antworten mit Zitat

Hallo,

ist einer so nett und kann mir erklären, warum ich ein "Connection refused"(bei laufendem Apache) bekomme wenn ich meine eigene IP-Adresse im Browser eingebe?

Wenn ich bei meinem Browser einen Proxy einstelle, wird beim eingeben meiner IP alles "normal", so wie es sein soll, angezeigt.




Sämtliche Rechtschreib- und Grammatikfehler werden mit der aktuellen Uhrzeit gerechtfertigt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2003 08:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du auf dem Rechner eine Firewall oder einen Paketfilter installiert der eine solche Regel beinhalten könnte?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mirko



Anmeldedatum: 12.12.2003
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2003 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Weder Firewall noch Paketfilter.

Ich denke es liegt am Router, weil es egal ist an welchem PC ich das aufrufe mir div. Betriebssystemen.

PortForwading ist am Router natürlich eingestellt(sonst könnte man ja auch nicht von außen drauf zugreifen)

Würde mich freuen wenn einer dieses Phänomen kennt *schnief*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nobody



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 462

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2003 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

firewall = packetfilter

Hm, is der Apache auf dem gleichen Rechner mit dem du das versuchen willst? Wenn ja tipp einfach localhost ein. Is der Rechner im lokalnetz die zugewiesene IP eintippen. Ansonsten liegts wohl am Router.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monty
Dunkler Gebieter


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 670
Wohnort: Asperg

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2003 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

nobody hat Folgendes geschrieben:
firewall = packetfilter

NACK
firewall: Sicherheitskonzept.
packetfilter: Geeignetes mittel zur Umsetzung vieler Firewalls (sofern auf einem Router eingesetzt).

Weitere Mittel wären Proxies, Scanner, ein anständiges Schloss vor der Tür, regelmäßgie Updates, geeignete Netzwerktopologie, mehrere Zentimeter Luft oder ein anständiger Knüppel. Aber am geeignetsten für die meisten Situationen ist doch ein Paketfilter auf dem richtigen Router.

Monty
_________________
Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2003 16:34    Titel: Re: Eigene IP Adresse Antworten mit Zitat

*kicher* netter Thread um Begrifflichkeiten!

Aber zum Thema:
mirko hat Folgendes geschrieben:
ist einer so nett und kann mir erklären, warum ich ein "Connection refused"(bei laufendem Apache) bekomme wenn ich meine eigene IP-Adresse im Browser eingebe?


Kristallkugel sagt: Netzwerk bzw. Routing verkonfiguriert?
Kriegst Du für 127.0.0.1 und <Deine_IP> das gleiche Ergebnis? Kannst Du Dich unter <Deiner_IP> pingen und tracerouten oder auf andere Dienste connecten (und gilt gleiches für 127.0.0.1)?

Ein kleiner Test mit lynx auf meinem Server ergab, dass das bei mir geht. Question
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
mirko



Anmeldedatum: 12.12.2003
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2003 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Kriegst Du für 127.0.0.1 und <Deine_IP> das gleiche Ergebnis? Kannst Du Dich unter <Deiner_IP> pingen und tracerouten oder auf andere Dienste connecten (und gilt gleiches für 127.0.0.1)?

Ich habe es jetzt mal mit SSH und eine Telnetverbindung(auf Port 25) Versucht, <Meine_IP> bei allen "Connection refused". 127.0.0.1 / localhost ging problemlos.

Ich kann mich pingen und ein Traceroute machen.


Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2003 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

mirko hat Folgendes geschrieben:

Ich habe es jetzt mal mit SSH und eine Telnetverbindung(auf Port 25) Versucht, <Meine_IP> bei allen "Connection refused". 127.0.0.1 / localhost ging problemlos.

Wenn Du das da nicht geschrieben hättest:
Zitat:
Ich kann mich pingen und ein Traceroute machen.

...hätte ich jetzt mal die Ausgaben von ifconfig und route abgefragt. Aber so?! Und Du bist Dir sicher, dass Du keine von irgendwo stammende Firewall (iptables oder ipchains) am Start hast?!
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
mirko



Anmeldedatum: 12.12.2003
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2003 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Iptables ist bei mir nicht mal vorhanden Wink
Aber ich habe genau das gleiche schon erlebt als ich Windoof drauf hatte, deswegen ist eigentlich die einzige Möglochkeit dass mein Router die Probleme macht.


*beweis* *g*
traceroute to 62.214.57.36 (62.214.57.36), 30 hops max, 38 byte packets
1 36.57.dsl5.ip.foni.net (62.214.57.36) 0.716 ms 0.725 ms 0.699 ms

PING 62.214.57.36 (62.214.57.36) 56(84) bytes of data.
64 bytes from 62.214.57.36: icmp_seq=1 ttl=64 time=0.722 ms


Es ist eigentlich auch nicht tragisch, wäre aber interessant zu wissen gewesen.

Danke für alle bemühungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2003 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Uhm... hast Du mehrere Interfaces in Deinem Rechner? Bootest Du den per DHCP? Gleiches Phänomen, wenn der Router nicht an ist?

*kopfkratz*
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
mirko



Anmeldedatum: 12.12.2003
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: Sa Dez 20, 2003 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, habe ich, wobei eth1 icht angeschlossen, sprich, kein Kabel dran ist.
Ich beziehe die IP über DHCP, ja.


Ich werde das mal ausprobieren, irgendwann mal wenn ich seeehr viel langeweile habe.


Danke für den Tipp.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de