Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fehler auf der Statistik-Seite

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Wünsche
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Monty
Dunkler Gebieter


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 670
Wohnort: Asperg

BeitragVerfasst am: So Jul 27, 2003 07:03    Titel: Fehler auf der Statistik-Seite Antworten mit Zitat

Hi!
Kann man das mal abstellen? Speziell kann man in der php.ini erstmal die Optionen display_errors auf off und error_logging auf on stellen, in http://www.php.net/manual/en/ref.errorfunc.php qwird emfpohlen
Zitat:
Note: You're strongly advised to use error logging in place of error displaying on production web sites.

Damit würden erstmal die blöden Fehlermeldungen verschwinden. Und dann sollte man natürlich den tatsächlichen Fehler abstellen...
Dazu empfehle ich folgendes Vorgehen:

  1. ps auxww| grep httpd, im ersten Feld der Antwort steht drin, unter welcher User-/home/www/web15/html/stats_mod/Id der apache läuft
  2. id User-Id
  3. Jetzt sollte man mal wissen, welches File er mit
    Code:
    touch($filename, filemtime($this->files[$handle]));
    touchen will. Das klappt ja wohl nicht... Du könntest ein
    Code:
    error_log("\$filename: $filename")
    davor einbauen und in Dein error.log File reingucken. Dieses File (und das Verzeichnis) sollte für den vorhin herausgefundenen User schreibbar werden.


Monty
_________________
Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: So Jul 27, 2003 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Okay ich habs mal umgeschaltet. Aber was bedeutet der Fehler Utime ???? Kann da nix mit anfangen Sad in der php-datei steht n fopen befehl...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Monty
Dunkler Gebieter


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 670
Wohnort: Asperg

BeitragVerfasst am: So Jul 27, 2003 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Dennis hat Folgendes geschrieben:
Okay ich habs mal umgeschaltet. Aber was bedeutet der Fehler Utime ???? Kann da nix mit anfangen Sad in der php-datei steht n fopen befehl...

Hmmm? Ich dachte, da steht ein touch(). utime() ist ein Systemaufruf:
Code:
UTIME(2)                   Linux Programmer's Manual                  UTIME(2)

NAME
       utime, utimes - change access and/or modification times of an inode

SYNOPSIS
       #include <sys/types.h>
       #include <utime.h>

       int utime(const char *filename, struct utimbuf *buf);

       #include <sys/time.h>

       int utimes(char *filename, struct timeval *tvp);

DESCRIPTION
       utime  changes the access and modification times of the inode specified
       by filename to the actime and modtime fields of buf  respectively.   If
       buf is NULL, then the access and modification times of the file are set
       to the current time.  The utimbuf structure is:

              struct utimbuf {
                      time_t actime;  /* access time */
                      time_t modtime; /* modification time */
              };

       In the Linux DLL 4.4.1 libraries, utimes is just a wrapper  for  utime:
       tvp[0].tv_sec  is  actime,  and  tvp[1].tv_sec is modtime.  The timeval
       structure is:

              struct timeval {
                      long    tv_sec;         /* seconds */
                      long    tv_usec;        /* microseconds */
              };

RETURN VALUE
       On success, zero is returned.  On error, -1 is returned, and  errno  is
       set appropriately.

ERRORS
       Other errors may occur.

       EACCES Permission to write the file is denied.

       ENOENT filename does not exist.

CONFORMING TO
       utime:  SVr4,  SVID, POSIX.  SVr4 documents additional error conditions
       EFAULT, EINTR, ELOOP, EMULTIHOP, ENAMETOOLONG, ENOLINK,  ENOTDIR,  ENO-
       LINK, ENOTDIR, EPERM, EROFS.
       utimes: BSD 4.3

SEE ALSO
       stat(2)

Linux                             1995-06-10                          UTIME(2)

Mit der Warning will PHP wahrscheinlich den Error-Value EACCES für das touch() zum Ausdruck bringen, schliesslich verwendet touch() ja lediglich utime(), um die Modification Time des Files zu ändern. Die Frage ist immer noch: welches Files soll den getoucht werden?

Monty
_________________
Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Wünsche Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de