Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

EXTREM gute Doku über Google !!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Quasselecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Smoker



Anmeldedatum: 06.02.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: So Okt 01, 2006 16:48    Titel: EXTREM gute Doku über Google !! Antworten mit Zitat

Ist eine Doku ( .avi ) über google, die absolu sehenswert ist.
Gut, ist kanpp 300 MB Groß, aber lohnt sich 100 Pro !!!

Download ..
http://www.smokers-board.de/board/vbbdb.php?action=file&id=81

bye
Smoker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: So Okt 01, 2006 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

um was solls da gehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: So Okt 01, 2006 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Grml... das ist wieder irgend so ein proprietärer Redmond-Codec. Evil or Very Mad
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Fritz11



Anmeldedatum: 20.07.2003
Beiträge: 605
Wohnort: Lehrte/Hannover

BeitragVerfasst am: Mo Okt 02, 2006 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Boum hat Folgendes geschrieben:
Grml... das ist wieder irgend so ein proprietärer Redmond-Codec. Evil or Very Mad

mag sein, aber den VLC-Player gibt es für viele OS
http://www.videolan.org/vlc/
das ist sowieso der genialste Videoplayer, den ich je gesehen habe - der spielt alles ab - der spielt sogar Videos ab, die noch nicht gedreht sind Very Happy
Gruß Fritz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MaXle



Anmeldedatum: 24.10.2003
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: Mo Okt 02, 2006 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Naja nicht ganz, aber im Gegensatz zu vielen anderen Playern werden auch unvollständige Filme abgespielt, was häufig ziemlich nützlich sein kann Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: Mo Okt 02, 2006 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

und worum gehts jetzt in dem google streifen???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Mo Okt 02, 2006 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Darum, dass google gaaaaaanz böse ist, weil sie alle meine Suchanfragen speichern und mir dann zB entsprechende Werbung zeigen... ist ja auch soooo schlimm, dass ich Stargate-Werbung angezeigt bekomme statt Werbung für OC-California-DVDs... ^^

Außerdem ist es höchst verwerflich, sein Produkt, hier gecodete Zeilen Quelltext, nicht zu veröffentlichen, und nicht genau zu sagen, in welchem Serverrackl nun der Server steht, auf dem gespeichert ist, dass ich nach Songtexten, Preisen, Testberichten und Tittenbilder gesucht habe... *doh*

Kurzum: google ist zwar ganz toll, aber auch ganz böse, und deswegen nutzen wir am besten garnichts davon. Nicht die Suche, nicht die eMails, nicht die Blogsoftware, die Bildbearbeitung und schon garnicht die Suche. Am besten machen wir den PC aus und ritzen wieder mit Steinen unser Wissen in Felswände - zumindest solange, bis jemand "OpenSearch" genauso effizient programmiert wie die 2 Studenten da...
Allerdings lebe ich dann lieber mit dem Gedanken, dass google alle meine Freunde kennt (ich hab eh keine ^^), weiß, wohin ich in Urlaub fliege (ich bleib eh am liebsten zu Hause) und das ich in den wenigen eMails, die ich schreibe, über Bush lästere, meine Freundin vergöttere und und ab und an darauf hinweise, dass google vll doch eins der besten Dinge ist, die uns passieren konnten.

Amen. Und gut Nacht
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Monty
Dunkler Gebieter


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 670
Wohnort: Asperg

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2006 08:11    Titel: Antworten mit Zitat

Harry hat Folgendes geschrieben:
Kurzum: google ist zwar ganz toll, aber auch ganz böse, und deswegen nutzen wir am besten garnichts davon. Nicht die Suche, nicht die eMails, nicht die Blogsoftware, die Bildbearbeitung und schon garnicht die Suche. Am besten machen wir den PC aus und ritzen wieder mit Steinen unser Wissen in Felswände - zumindest solange, bis jemand "OpenSearch" genauso effizient programmiert wie die 2 Studenten da...

Stimmt, Google ist böse, es verschwört sich ja auch mit Hostinganbietern mit 2seitigen Anzeigen in der c't, damit kritische Websites nicht in den Suchindex aufgenommen werden. Ich suche deshalb schon lange nicht mehr bei Google!

Monty Monty
_________________
Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2006 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

mit was suchst du dann? ich hab mal ask.com ausprobiert, kann aber nich so viel irgendwie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Monty
Dunkler Gebieter


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 670
Wohnort: Asperg

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2006 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Dennis hat Folgendes geschrieben:
mit was suchst du dann? ich hab mal ask.com ausprobiert, kann aber nich so viel irgendwie

Ironietags übersehen?

Monty Monty
_________________
Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2006 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Mist Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: Mi Okt 04, 2006 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

Monty hat Folgendes geschrieben:
Stimmt, Google ist böse, es verschwört sich ja auch mit Hostinganbietern mit 2seitigen Anzeigen in der c't, damit kritische Websites nicht in den Suchindex aufgenommen werden. Ich suche deshalb schon lange nicht mehr bei Google!

Steinigt ihn - er hat Klaus-Bärbel gesagt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dl7awl



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin/Nackel

BeitragVerfasst am: So Okt 08, 2006 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe den Film noch nicht gesehen, 300 MB über eine mittlerweile von 5 Leuten genutzte Satelliten-Strecke sind schließlich keine Kleinigkeit. Aber der Titel sagt ja eigentlich schon alles. Wenn man sieht, wie Google ziemlich ungehindert Stück für Stück an allen strategisch wichtigen Punkten im Netz Pflöcke einschlägt - just wird "mal eben" die Hand nach YouToube ausgestreckt -, dann vermeint man das Super-M$ des kommenden Jahrzehnts am Horizont heraufziehen zu sehen, mit einer potenziellen Marktdominanz und Macht, die Billy als bedauernswürdigen Waisenknaben dastehen lässt.

Wer ein bisschen über den momentanen Tellerrand blickt, kann schon ins Grübeln kommen ansichts der gedankenlosen Selbstverständlichkeit, mit der "man" - sprich die Massen - die ganzen fluffigen, verdammt gut gemachten Dienste von Google nutzt, sich davon abhängig macht und damit unablässig Datenmaterial zum Aufbau eines gigantischen Imperiums beisteuert.

Nein, Google ist (noch) nicht böse. Soviel oder so wenig wie M$ böse war in Zeiten, als es noch von BASIC-Interpretern für CP/M-Rechner lebte. Der momentane Unterschied zwischen beiden: Google ist (noch) kreativ mit neuen, frischen, innovativen Ideen. M$ war vor allem kreativ im Abkupfern und Ausschlachten von guten Ideen anderer. Mit wachsender Macht wird Google diesem Beispiel leider wahrscheinlich folgen.

Ein bisschen Nachdenklichkeit scheint angesichts all dessen schon angebracht - auch wenn sie, ebenso wie wahrscheinlich der Film, nichts wirklich ändert. Es wird vermutlich nicht mehr als ein kleiner Beitrag dazu sein, dass nach und nach ein Feindbild ähnlich wie gegen M$ entsteht, und in ähnlicher Weise wird man Google hassen und zugleich auf seine Nutzung nicht verzichten wollen...

Gruß, Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: So Okt 08, 2006 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Als jemand, des M$ alles andere als hasst, lass mich dir die Frage stellen:
Was ist so schlimm daran, "abhängig" zu werden von google? Wo ist das Problem dabei, wenn eine Firma deine Kaufgewohnheiten kennt?

"Persönlich zugeschnitte Werbung" ist da immer wieder ein Stichwort. Und? Wie bereits gesagt, ich bekomm lieber Werbung, die Produkte bewirbt, die ich auch wirklich kaufen will.
"Beeinflussung des Unterbewusstseins/des Kaufwillens" ist noch so ein Punkt. Natürlich werden wir beeinflusst, was wir kaufen sollen. Und durch google dann auch immer die Sachen, wo google mit dran verdient.
Aber Beeinflussung gibt es wahrscheinlich schon länger als die Marktwirtschaft per se, eigentlich bereits seit Adma, Eva und der Schlange. Wir lassen uns seit jeher beeinflussen, von unsren Eltern, Freunden, dem Fernseher, Radio und Zeitungen. Nun auch durch google - und deswegen sind die dann böse? Hörst du auf, die Tageszeitung zu lesen, nur weil Werbung abgedruckt wird, an der der Verlag möglicherweise gewinnbringend beteiligt ist? Hast du dir dann mal überlegt, welches Medium du dann überhaupt noch nutzen magst?
Schließlich und schlussendlich liegt es doch sowieso an uns, ob wir uns beeinflussen lassen, weil wir nicht willens sind, unsre klmupige Masse zwischen den Ohren genügend anzustrengen. Und wenn das einer von uns tut, dann ist doch alles OK für ihn, dann brauch er keine Angst zu haben, egal, ob YouTube gekauft wird, oder M$, oder der Laden mit 2-seitigen Anzeigen in der c't.

Im Endeffekt ist jedes gewinnorientiertes Unternehmen auf dcem Wg zu diesem Ziel. Und egal ob MSN, Yahoo oder ask.com - wenn sie die Möglichkeit haben, werden sie ebenfalls alle so handeln.
Aber genau wie bei Windows steht es nicht nur jedem frei, diese Produkte zu benutzen oder auch nicht. Und es steht jedem frei, die Produkte zu nutzen und dabei immer ein wenig wachsam zu sein und 2 mal zu überlegen. Wer dessen nicht fähig ist hat eh verloren.

Und um dem Flamewar vs M$ noch ein wenig zu schürfen: Gut geklaut ist besser als schlecht selbst entwickelt. Viele andere Produkte hatten die Chance, das heute Windows zu sein, sogar Unix (^^). Es hat aber niemand gewusst, es entsprechend umzusetzen... nun... nicht das Problem der Windows-Jünger.
Außerdem verteufelt auch keiner von euch das Telefon und nutzt lieber Rauchzeichen, nur weil der eigentliche Durchbruch dieses Produktes von jemandem in die Wege geleitet hat, der die Erfindung selbst nur geklaut hat... und wenn ich so manches mal meine Telefonrechnung anschaue, dann kauf ich mir doch lieber eine Original Windowslizenz. Die kostet mich nur einmalig 150€ und ist sehr viel unkomplizierter als meine Freundin, und zicken tut Windows auch sehr viel weniger, ganz ohne Blumen ^^
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
rootmaster



Anmeldedatum: 05.08.2003
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: Di Okt 10, 2006 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Harry,

wenn deine Versicherung deine Suchen nach Sexualkrankheiten, dein Arbeitgeber deine Suchen nach neuen Jobangeboten, deine Bank deine Suchen nach Schuldnerberatungen (okay, die habe noch ganz andere Mittel Wink) und deine neue Freundin deine Suchen nach diesen perversen Neigungen (~Stargate oder so) kennt, dann ist doch Schluss mit Lustig, oder ? Wink

Bald gibt es sicher den neuen Berufsstand der "Cyber-Profiler" Cool

Beste Grüsse
_________________
"back to the roots"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Quasselecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de