Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

USB WLAN Stick unter XP
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AndyG



Anmeldedatum: 29.06.2003
Beiträge: 603
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 10:12    Titel: USB WLAN Stick unter XP Antworten mit Zitat

Hi,
ich wollten nun endlich mal meinen WLAN USB Stick an meinem Windows XP Rechner installieren um so erstmal mit meinem Notebook ins Internet zu kommen.
Der WLAN USB Adapter hat die Bezeichnung EWP-0101 G. Den Hersteller kenn ich leider nicht.
Die Installationsanleitung sagt beim Einstecken des Adapters in einen USB Port sollte die Hardwareerkennung folgendes ausspucken.

Zitat:
IEEE 80211gUSB2.0Wireless Network Adapter-PN

Es kommt aber die Meldung
Zitat:
NET2280 PCI USB 2.0 Interface Controller


den er installieren will. Leider habe ich dafür keine Treiber, weder auf der Treiber CD noch im Internet, gefunden.

Kann jemand mit dieser Meldung was anfangen und könnte mich aufklären?
Rausgefunden hab ich nur das NET2280 wohl der verbaute Chip ist, verstehen tu ich aber diese abweichende Treibermeldung nicht.
_________________
Gruß
Andy

Das Leben ist gefährlich,.....,man kann dabei umkommen....!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Was sagt denn lspci Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Moment:

NetChip's NET2280 PCI Hi-Speed USB 2.0 programmable peripheral controller is a highly integrated single chip device optimized for data transfer between a PCI bus and USB. NET2280 is the ideal interface for intelligent Hi-Speed USB 2.0 peripherals that use PCI as the internal bus interface or a PCI based local CPU.

Das hat mal sehr wenig mit WLAN zu tun...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
AndyG



Anmeldedatum: 29.06.2003
Beiträge: 603
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

Tja ääh,
wie ich sehe bin ich nicht alleine verwirrt Smile

Stellt sich also die Frage, warum er das unbedingt installieren will wenn ich den WLAN USB Stick einstecke Smile
_________________
Gruß
Andy

Das Leben ist gefährlich,.....,man kann dabei umkommen....!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ist keine TreiberCD dabei ???
Wenn du da automatisch suchen machst müßt er den doch installieren.
Könnte sein, dass er "nur" falsch gebrandet wurde ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
AndyG



Anmeldedatum: 29.06.2003
Beiträge: 603
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Dennis hat Folgendes geschrieben:
Ist keine TreiberCD dabei ???
Wenn du da automatisch suchen machst müßt er den doch installieren.

Doch, Treiber CD ist dabei. Nur wird dort nichts gefunden. Ich denke irgendwas stimmt da nicht und hat mit den unterschiedlichen Meldungen zu tun. Wenn die 2te Meldung erscheinen würde, denke ich wird sich der Treiber auf der CD finden lassen.

Dennis hat Folgendes geschrieben:
Könnte sein, dass er "nur" falsch gebrandet wurde ?

Hört sich interessant an, was heißt das?
_________________
Gruß
Andy

Das Leben ist gefährlich,.....,man kann dabei umkommen....!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß nicht mal obs das gibt. Aber ich kann mir nicht vorstellen dass die in nen USB-Stick statt nen WLAN Chip nen USB-Controller eingebaut haben...hat nicht noch wer ne Vermutung ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ehrm, das ist doch normal, dass sich der Hostcontroller meldet wenn ein Device einen Zugriff startet...normalerweise passiert das im Hintergrund, aber da scheint gerade der Treiber zu fehlen/spinnen.
Teste mal nen anderen Port und/oder Treiberversion.
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monty
Dunkler Gebieter


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 670
Wohnort: Asperg

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Dennis hat Folgendes geschrieben:
Was sagt denn lspci Wink

Jo, nix doch, oder, ist doch USB und nicht PCI! Bitte die Ausgabe von
Code:
cat proc/bus/usb/devices
schicken, notfalls erst usbfs mit
Code:
mount -t usbfs usbfs /proc/bus/usb
mounten.

monty Monty
_________________
Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AndyG



Anmeldedatum: 29.06.2003
Beiträge: 603
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ähhm Monty
AndyG hat Folgendes geschrieben:
ich wollten nun endlich mal meinen WLAN USB Stick an meinem Windows XP Rechner installieren[...]

Das sind alles Befehle die auf diesem System nicht zur Verfügung stehen.

@Henning,
ich habe es heute und gestern an 5 verschiedenen Windows XP Rechnern probiert, bei allen das gleiche.

Und weil ich endlich ins Internet will, hab ich mir heute noch einen anderen WLAN Stick gekauft der schon installiert ist Smile

Jetzt noch konfigurieren *stöhn* Wink
_________________
Gruß
Andy

Das Leben ist gefährlich,.....,man kann dabei umkommen....!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

AndyG hat Folgendes geschrieben:
Ähhm Monty
Jetzt noch konfigurieren *stöhn* Wink


Ähm - Wo's Problem, alter Mann? Wink

Der Stick ist wahrscheinlich irgendeine taiwanische Hinterwäldler-Zusammenbau-Geschichte, für die es irgendwelcher SpezialTreiber bedarf, die du Windows dann auch noch per Hand beibiegen musst... ^^
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
AndyG



Anmeldedatum: 29.06.2003
Beiträge: 603
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Harry hat Folgendes geschrieben:
Ähm - Wo's Problem, alter Mann? Wink


Na ja, der alte Mann hat das Problem, das er bis jetzt vom Notebook aus den Windows XP Rechner anpingen kann und umgekehrt. Er will aber noch von Notebook aus den IpCop Router anpingen können. Außerdem hat er nicht viel Zeit da er gleich Fußball gucken muß.

Folgendes Scenario: Alle Ip's sind bei mir statisch vergeben, im Format "192.168.0.x" Die PCI Karte des Windows Rechners hat "192.168.0.2" der IpCop Router hat "192.168.0.10". Jetzt hab ich dem USB Stick des XP Rechners die IP "192.168.1.5" (anderes Subnetz, richtig?) gegeben und als Gateway die IP des Routers. Das Notebook hat "192.168.1.6" und als Gateway "192.168.1.5" eingetragen. Ich kann aber vom Notebook aus nicht den Router anpingen.

Harry hat Folgendes geschrieben:
Der Stick ist wahrscheinlich irgendeine taiwanische Hinterwäldler-Zusammenbau-Geschichte, für die es irgendwelcher SpezialTreiber bedarf, die du Windows dann auch noch per Hand beibiegen musst... ^^

Voll ins schwarze "Made in Taiwan". Und warum ist kein Treiber auf der CD? *Müll*
_________________
Gruß
Andy

Das Leben ist gefährlich,.....,man kann dabei umkommen....!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Mo Sep 12, 2005 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

AndyG hat Folgendes geschrieben:
Harry hat Folgendes geschrieben:
Der Stick ist wahrscheinlich irgendeine taiwanische Hinterwäldler-Zusammenbau-Geschichte, für die es irgendwelcher SpezialTreiber bedarf, die du Windows dann auch noch per Hand beibiegen musst... ^^

Voll ins schwarze "Made in Taiwan". Und warum ist kein Treiber auf der CD? *Müll*


Sicher, dass kein Treiber auf der CD ist? Sind denn *.inf-Dateien da?
Wenn, dann geh in den GeräteManager, zum entsprechenden Device-> rechtsklick -> Treiber aktuallisieren -> ["Nein, diesmal nicht", falls SP2] -> Software von einer Liste... -> Nicht suchen, sondern... -> Datenträger -> Treiber auswählen -> ...

So sollte es klappen, wenns denn die richtigen Treiber sind
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
AndyG



Anmeldedatum: 29.06.2003
Beiträge: 603
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Di Sep 13, 2005 07:12    Titel: Antworten mit Zitat

Harry hat Folgendes geschrieben:
Sicher, dass kein Treiber auf der CD ist? Sind denn *.inf-Dateien da?
Wenn, dann geh in den GeräteManager, zum entsprechenden Device-> rechtsklick -> Treiber aktuallisieren -> ["Nein, diesmal nicht", falls SP2] -> Software von einer Liste... -> Nicht suchen, sondern... -> Datenträger -> Treiber auswählen -> ...

So sollte es klappen, wenns denn die richtigen Treiber sind

Harry, das hab ich alles schon probiert.
Und natürlich sind auf der CD Treiber und *.inf Dateien. Bei dieser Meldung
Zitat:
NET2280 PCI USB 2.0 Interface Controller

wird aber kein Treiber erkannt.
Ich denke immer noch er müßte sich so melden
Zitat:
IEEE 80211gUSB2.0Wireless Network Adapter-PN

dann wird es auch mit der CD funktionieren.

Na ja, ich hab ja nun einen Stick der funktioniert. Nur das Netzwerk will noch nicht.
_________________
Gruß
Andy

Das Leben ist gefährlich,.....,man kann dabei umkommen....!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dl7awl



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin/Nackel

BeitragVerfasst am: Di Sep 13, 2005 08:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andy,

WLAN - zur Zeit mein täglich Brot... Wink

Ich bin sicher, dass der Stick mit der zugehörigen CD zum Laufen zu bringen ist, selbst wenn er aus der allerhintersten Garage von China oder Taiwan stammt.

Der Knackpunkt: Bei manchen USB-Produkten muss man schlichtweg zuerst die Software von CD installieren (also setup.exe oder so, nix *.inf) bevor man das Ding zum ersten Mal reinsteckt!

Vielleicht habe ich ja was überlesen, aber falls noch nicht geschehen, rate ich dringend, mal diesen Weg auszuprobieren. Ich bin fast sicher, dass es dann klappt. Etwaige von vorherigen Versuchen herrührende missglückte Einträge aus dem Geräte-Manager sollte man sinnvollerweise vorher entfernen.

Nachdem die Software installiert ist, wird dann beim ersten Reinstecken der Treiber gefunden und installiert. Je nach Produkt wird dazu die CD nochmals gebraucht oder auch nicht.
(Dieser Vorgang passiert bei XP leider u.U. für jeden USB-Anschluss erneut, d.h. um das zu vermeiden, sollte man den Stick immer im gleichen USB-Steckplatz stecken haben.)

In der Regel wird auch ein Monitoring-/Konfigurations-Tool mitinstalliert, das man aber unter XP gar nicht braucht. Nachdem der USB-Stick in der Systemsteuerung unter Netzwerk auftaucht, kann man dort einstellen, ob Windows (anstelle des herstellereigenen Konfigurationstools) den Adapter konfigurieren soll. Außer in Spezialfällen empfiehlt sich das, und man kann dann den Autostart des anderen Tools abschalten; notfalls über msconfig. Standardmäßig setzt Windows DHCP voraus, eine feste IP kann aber ggf. problemlos unter den TCP/IP-Einstellungen zugewiesen werden.

AndyG hat Folgendes geschrieben:
Jetzt noch konfigurieren *stöhn* Wink

Wie jetzt? Unter XP beschränkt sich das doch in der Regel auf die Eingabe des Netzwerkschlüssels beim ersten Verbindungsversuch. Wo ist das Problem?

HTH...

Gruß, Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de