Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

half-duplex zu full-duplex unter suse
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
denzel



Anmeldedatum: 28.04.2005
Beiträge: 24
Wohnort: internet

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 09:32    Titel: half-duplex zu full-duplex unter suse Antworten mit Zitat

hallo linuxgurus Smile

habe eine kleines problem.

bisher lief alles glatt, die netzwerkkarte lief im full-duplex modus.
seit kurzem hab ich gemerkt liegt der speed im keller (rumschleichen)

nach ausgiebiger suche hab ich gemerkt könnte es an der netzwerkkarte liegen
also full-duplex <==> half-duplex

auszug aus /var/log/messages zu einem zeitpunkt wo alles ok war
Code:

Feb 28 21:35:45 server kernel: 8139too Fast Ethernet driver 0.9.27
Feb 28 21:35:45 server kernel: eth0: RealTek RTL8139 at 0xd08fc000, 00:e0:4c:c4:e4:37, IRQ 19
Feb 28 21:35:45 server kernel: eth0:  Identified 8139 chip type 'RTL-8100B/8139D'
Feb 28 21:35:45 server kernel: eth0: link up, 100Mbps, full-duplex, lpa 0x41E1



auszug aus /var/log/messages wo es jetzt nicht richtig funktioniert...
Code:

Apr 27 01:29:57 server kernel: 8139too Fast Ethernet driver 0.9.27
Apr 27 01:29:57 server kernel: eth0: RealTek RTL8139 at 0xd08fc000, 00:e0:4c:c4:e4:37, IRQ 19
Apr 27 01:29:57 server kernel: eth0:  Identified 8139 chip type 'RTL-8100B/8139D'
Apr 27 01:29:57 server kernel: eth0: link up, 10Mbps, half-duplex, lpa 0x0000



auch mit diesem befehl sehe ich dass die netzwerkkarte momentan im half-duplex modus läuft...
Code:

server:~ # dmesg | grep eth0
eth0: RealTek RTL8139 at 0xd08fc000, 00:e0:4c:c4:e4:37, IRQ 19
eth0:  Identified 8139 chip type 'RTL-8100B/8139D'
eth0: link up, 10Mbps, half-duplex, lpa 0x0000
eth0: no IPv6 routers present
eth0: link up, 10Mbps, half-duplex, lpa 0x0000
eth0: no IPv6 routers present
eth0: link up, 10Mbps, half-duplex, lpa 0x0000
eth0: no IPv6 routers present


ich hab ziemlich lange gesucht aber langsam sind meine nerven überstrapaziert.

ich hab auch das mii-tool probiert. dies klappt jedenfalls nicht!
Code:

server:~ # mii-tool -v
SIOCGMIIPHY on 'eth0' failed: Operation not supported
no MII interfaces found


hab ebenfalls ethtool probiert. dort blick ich überhaupt nicht durch... Sad

also, nochmals kurze zusammenfassung:

der server lief normal, full speed im full-duplex, seit kurzem läuft er im half-duplex.
jetzt möchte ich aber wieder full-duplex haben!

kernel: 2.6.4-52-smp
netzwerkkarte: RealTek RTL8139

lsmod zeigt:

8139too 25344 0
mii 6272 1 8139too


kann mir jemand helfen?

danke im voraus
_________________
have a lot of fun!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
denzel



Anmeldedatum: 28.04.2005
Beiträge: 24
Wohnort: internet

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

ups, diese beitrag würde glaub ich besser unter der rubrik "netzwerk" passen... mods, bitte verschieben..

danke
_________________
have a lot of fun!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hast Du mal versucht mittels ifconfig den "media type" stringent auf 100BaseT zu setzen?
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monty
Dunkler Gebieter


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 670
Wohnort: Asperg

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 11:49    Titel: Re: half-duplex zu full-duplex unter suse Antworten mit Zitat

denzel hat Folgendes geschrieben:
hallo linuxgurus Smile

habe eine kleines problem.

Nein, das ist ein großes Problem.

denzel hat Folgendes geschrieben:
nach ausgiebiger suche hab ich gemerkt könnte es an der netzwerkkarte liegen
also full-duplex <==> half-duplex

Schau' nochmal ganz genau nach: Dein Problem ist nicht full/half, sondern 100/10 Mbit. Ein Wechsel zwischen full und half duplex würdest Du wahrscheinlich gar nicht bemerken, meistens hast Du einen Datenstrom sowieso nur in eine Richtung.

Hier:
Code:

Feb 28 21:35:45 server kernel: eth0: link up, 100Mbps, full-duplex, lpa 0x41E1


Und hier:
Code:

Apr 27 01:29:57 server kernel: eth0: link up, 10Mbps, half-duplex, lpa 0x0000


Wenn die Netzwerkkarte selbsttätig die Geschwindigkeit ändert, kann das eigentlich nur an der Verkabelung liegen. Bist Du sicher, dass Du in der gesamten Strecke zwischen Gegenstelle und Karte CAT-5 hast?

Monty Monty
_________________
Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
denzel



Anmeldedatum: 28.04.2005
Beiträge: 24
Wohnort: internet

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

@henning: nö, noch nicht... wie kann ich dass dann?

ifconfig media <was soll hier stehen> ???

@monty:

Zitat:
Schau' nochmal ganz genau nach: Dein Problem ist nicht full/half, sondern 100/10 Mbit. Ein Wechsel zwischen full und half duplex würdest Du wahrscheinlich gar nicht bemerken, meistens hast Du einen Datenstrom sowieso nur in eine Richtung.


versteh ich nicht ganz wie du das meinst... hab ja einen datenstrom auf beiden seiten...

Zitat:
Wenn die Netzwerkkarte selbsttätig die Geschwindigkeit ändert, kann das eigentlich nur an der Verkabelung liegen. Bist Du sicher, dass Du in der gesamten Strecke zwischen Gegenstelle und Karte CAT-5 hast?


also an der verkabelung liegst sicher nicht..
könnte sein dass jemand was geändert hat, evtl geupdatet hat, aber meines wissens nicht. ich kann jetzt den scheiss der anderen ausbügeln Kopf gegen Wand

was ist CAT-5 (sorry, vielleicht blöde frage aber....)

also eben, mein ziel ist einfach die normale (wie schon gehabt) geschwindigkeit zu kriegen...


//nachtrag: wie oben erwähnt tut das mii-tool ned...
jetzt, ich finds im yast nicht (unter welchem namen ist das drin?), sonst würd ich es mal deinstallieren und nochmals installieren. vielleicht bringt das was für weitere anliegende sachen
_________________
have a lot of fun!


Zuletzt bearbeitet von denzel am Do Apr 28, 2005 12:14, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Das war auch meine Vermutung, Monty Smile
Normalerweise kenn ich solche Autosensing "Unfälle" nur bei Kollisionen irgendwo auf der Strecke.
Ein Blick per SNMP auf den Switchport oder ins ifconfig kann auch schon ne Menge aussagen.
Im Normalfall ist die Karte eigentlich der geringste Störfaktor, aber wie gesagt - Ein Zwang zu 100BaseT als Media Type kann Abhilfe schaffen, wobei das meistens schon einen Grund hat, dass es eben nicht in 100MBit fährt, sondern runtertaktet von der Bandbreite.
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
denzel



Anmeldedatum: 28.04.2005
Beiträge: 24
Wohnort: internet

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

ok, hier die ifconfig

server:~ # ifconfig
Code:

eth0    Link encap:Ethernet  HWaddr 00:00:00:00:00:00
          inet addr:x.x.x.x  Bcast:x.x.x.x  Mask:255.255.255.192
          inet6 addr: hier steht die inet6 addr Scope:Link
          UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST  MTU:1500 Metric:1
          RX packets:7590349 errors:6629 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:10622364 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000
          RX bytes:612129922 (583.7 Mb)  TX bytes:2528914899 (2411.7 Mb)
          Interrupt:19 Base address:0xc000


@henning: eben, wie würde dann der befehl lauten "ifconfig media ????????"
_________________
have a lot of fun!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich mal kurz in Montys Sinne antworten darf:
Monty meint m.E., dass Du einen Unterschied zwischen den beiden Übertragungsarten Half- und Fullduplex vom Gefühl her eh nicht merken würdest, da es idR. mit den Daten eh nur hin ODER her geht Smile
Fullduplex macht dann Sinn, wenn Du genau zum Zeitpunkt des Empfangs etwas versendest (oder umgekehrt).
Vergleich das mal mit einem Telefon:
Wenn Schwiegermutter Dich anschreit, redest Du auch selten dazwischen - wenn Du nicht gar den Hörer daneben legst Very Happy

Kannst Du sicher ausschließen, dass nicht das Kabel nen "Knacks" hat?
Wenns ein Homeserver ist, schnapp dir eben ein anderes Kabel und klemms an.
Manchmal weigern sich auch Klitschenswitches mit Auto MDI/MDIX normale CAT 5 (Kabel der Kategorie Fünf 10-1000BaseT) Kabel zu *erkennen* und von Crosslinkkabeln zu unterscheiden...Alles schon erlebt Wink
Zu ifconfig:
man ifconfig: hat Folgendes geschrieben:

media type
If the driver supports the media selection system, set the media
type of the interface to type. Some interfaces support the mutu-
ally exclusive use of one of several different physical media
connectors. For example, a 10Mb/s Ethernet interface might sup-
port the use of either AUI or twisted pair connectors. Setting
the media type to ``10base5/AUI'' would change the currently
active connector to the AUI port. Setting it to ``10baseT/UTP''
would activate twisted pair. Refer to the interfaces' driver
specific documentation or man page for a complete list of the
available types.

Also würde ich probieren:
Code:

ifconfig eth0 media 100baseTX mediaopt full-duplex

Da aber mediaopt eine treiberabhängige Option ist, einfach mal ausprobieren...

Grüßle
Henning
_________________
Hallooooo Spongebob!


Zuletzt bearbeitet von Henning am Do Apr 28, 2005 14:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

In deiner ifconfig siehst Du's schon...
Mein Server hat Folgendes geschrieben:

uptime:
13:25:01 up 147 days, 16:00, 2 users, load average: 0.12, 0.04, 0.01

ifconfig:
eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:30:1B:21:89:1B
inet addr:XXX.XXX.XXX.XXX Bcast:XXX.XXX.XXX.XXX Mask:255.255.252.0
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:184817148 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:90391129 errors:0 dropped:0 overruns:13 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:4105504301 (3915.3 Mb) TX bytes:404534304 (385.7 Mb)
Interrupt:19 Base address:0x7000


Du hast viel zu viele Errors....
Wechsel mal das Kabel und dann schauen wir weiter Smile
Bzw. lass wechseln mit dem Hinweis auf ein Bitgrab.

Lieben Gruß

Henning
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
denzel



Anmeldedatum: 28.04.2005
Beiträge: 24
Wohnort: internet

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Also würde ich probieren:
Code:

ifconfig eth0 media 100baseTX mediaopt full-duplex

Da aber mediaopt eine treiberabhängige Option ist, einfach mal ausprobieren...


ok, das mediaopt geht nicht, müsste was anderes versuchen...

Code:
server:~ # ifconfig eth0 media 100baseTX mediaopt full-duplex
port: SIOCSIFMAP: Operation not supported
mediaopt: Unknown host
ifconfig: `--help' gives usage information.


am kabel glaub ich nicht das es liegt... kann aber sein, jedoch wenn so ist, dann helfe mir gott Rolling Eyes

das mit den errors, hab bei nem anderen geschaut, hat auch 6 errors drin und ist irgendwi 200 tage up, nie probleme gehabt...

haben die irgend ein einfluss, oder können die von wo anderst stammen?

oh mein gott, wieso ist alles so kompliziert, gerade jetzt... hab ziemlich viel um die ohren... Sad [/quote]
_________________
have a lot of fun!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

6 sind im Vergleich zu über 6000 Fehlern aber ein signifikanter Unterschied Smile
Insbes. wenn du bedenkst, dass Du schon im Fallback bei 10MBit/s operierst *G*
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
denzel



Anmeldedatum: 28.04.2005
Beiträge: 24
Wohnort: internet

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

@henning: das hat schon was Rolling Eyes

zu dem hier: ifconfig eth0 media 100baseTX mediaopt full-duplex

dieses mediaopt - was bewirkt das im eigentlichen sinne? wie kann ich das anpassen damits bei mir funktioniert? ist das auf die netzwerkkarte bezogen oder wie?

irgendwie gefällt dieser befehl mir. wenn ich es mindestens temporär so auf fullspeed kriegen würde langts mir schon...
_________________
have a lot of fun!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

Lass doch mal das mediaopts weg und schalte erstmal auf 100MBit um, bzw. schau was sich tut.
Temporär auf "Fullspeed" bringen ist doch nicht die Lösung...
Wenn du wirklich nen kaputtes Kabel hast, dann wirst du vor Fehlern und Lags gar keine Freude mehr an der Verbindung haben Smile
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Tausch doch einfach mal das Kabel! Dann ist entweder das Problem weg oder du kannst ein Kabelproblem ausschließen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
denzel



Anmeldedatum: 28.04.2005
Beiträge: 24
Wohnort: internet

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2005 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

@henning: tut sich nix. krieg immer fehler...

port: SIOCSIFMAP: Operation not supported

oder

full-duplex: Unknown host

evtl. falsche syntax?

@dennis: jo würd ich gerne. geht ned. müsste ich dem support schreiben. und ob die es machen? Rolling Eyes





kann mir einer sagen wie da mii-tool im YAST heisst? probier das mal wegzunehmen und wieder drauf tun....
_________________
have a lot of fun!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de