Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mailserver: mit DE Domain geht es und mit COM geht es nich..
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Mail
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mario37



Anmeldedatum: 30.03.2004
Beiträge: 129
Wohnort: Aue

BeitragVerfasst am: So März 13, 2005 15:34    Titel: Mailserver: mit DE Domain geht es und mit COM geht es nich.. Antworten mit Zitat

Code:

(reason: 553 5.3.5 system config error)

   ----- Transcript of session follows -----
553 5.3.5 mail.xxxx.com. config error: mail loops back to me (MX problem?)
554 5.3.5 Local configuration error


alles was .com Domain ist, fabriziert diesen Fehler. Es handelt sich um einen Vserver mit Fedora1 und Sendmail, zusammen mit Confixx und alles ist bei S4Y.(Es ist Freeav installiert und es sind RBL`s eingebaut) Ich habe auf dem Teil schon etwa 60 E-Mail Postfächer mit E-Mail Adressen laufen und die gehen alle ohne Fehler.
wo ist hier der Fehler zu suchen ?

Nachtrag:Der Fehler tritt nur bei einem Web auf, ein anderes Web mit COM Domain funktioniert Fehlerfrei
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gonzo



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 354
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: So März 13, 2005 19:51    Titel: Re: Mailserver: mit DE Domain geht es und mit COM geht es ni Antworten mit Zitat

Halli, hallo,
mario37 hat Folgendes geschrieben:
Code:

(reason: 553 5.3.5 system config error)

   ----- Transcript of session follows -----
553 5.3.5 mail.xxxx.com. config error: mail loops back to me (MX problem?)
554 5.3.5 Local configuration error

...


vielleicht was Dir Deine Fehlermeldung sagt? Also ein MX-Problem? Wie sehen denn die Nameserver-Einträge aus?

Grüßle, Gonzo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
mario37



Anmeldedatum: 30.03.2004
Beiträge: 129
Wohnort: Aue

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 08:09    Titel: Antworten mit Zitat

wo finde ich die bei einem Vserver? Unter named sind die anscheinend nicht zu finden. Diese Einträge im Nameserver werden immer von S4Y vorgenommen und angelegt. Es ist zwar im Admin Menue auch die Möglichkeit, Einträge im Nameserver zu ändern vorhanden, aber da ich nicht die nötigen Erfahrungen habe, habe ich die Finger bisher davon gelassen. Was ich sehen kann, die Einträger einer anderen .com Domain, welche geht, scheinen Identisch mit denen zu sein, welche nicht geht. (abgesehen vom name der Domain)
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 08:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Du die Domains über s4y verwaltest, benutzt Du auch deren Nameserver (insofern liegen die Zones auch nicht auf Deiner Kiste).

Versuch mal ein
Code:
dig xxxx.com

Bzw. ein
Code:
dig xxxx.com mx

...auf der Konsole (oder lokal bei Dir, egal).

Edit: IMHO wahrscheinlicher ist eine Fehlkonfiguration des MTA. Ist das Postfix oder sendmail?
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
mario37



Anmeldedatum: 30.03.2004
Beiträge: 129
Wohnort: Aue

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

Code:

; <<>> DiG 9.2.2-P3 <<>> joes-freizeithallen.com mx
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 13380
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 0

;; QUESTION SECTION:
;joes-freizeithallen.com.       IN      MX

;; ANSWER SECTION:
joes-freizeithallen.com. 86400  IN      MX      100 mail.joes-freizeithallen.com.

;; Query time: 75 msec
;; SERVER: 217.172.191.6#53(217.172.191.6)
;; WHEN: Mon Mar 14 09:28:55 2005
;; MSG SIZE  rcvd: 62


Sendmail ist am laufen
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht doch fein aus. Einziges Problem scheint zu sein, dass sendmail nicht weiss, dass es selber mail.joes-freizeithallen.com ist und meint, es müsse die Mail einfach weiterleiten an den Zuständigen für joes-freizeithallen.com -- also eine klassische Abduckhaltung:
sendmail hat Folgendes geschrieben:

"ok, ich leite das weiter. Oh, das soll ich machen? Das kann ich aber nicht! MAMA!!!".


Verwaltest Du diese Domain per Kannix o.ä.? "Weiss" das Admin-Tool vom Eintrag "mail."?
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
mario37



Anmeldedatum: 30.03.2004
Beiträge: 129
Wohnort: Aue

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Die Verwaltung erfolgt mit Confixx. Ei Eintrag mit Mail steht da auch drin.

Code:

=========================== letzte Antwort =========================

Sehr geehrter Kunde,

wir sind nicht dafür Zuständig Ihre DNS Rekords zu verwalten. Dieses können und müssen Sie selber machen. Hierfür steht Ihnen unser Interface zur Verfügung.
Da ein Fehler auf unserer Seite ausgeschlossen werden kann, biete ich Ihnen die weitere Analyse gegen Berechnung an. Sollten sich dabei dann fehlerhafte Einstellungen herausstellen, korrigiere ich diese mit Ihrer Absprache. Bestätigen Sie hierzu bitte eine Arbeitseinheit zu 39 Euro.

Mit freundlichen Grüßen
xxxxxx


==================== komplettes Ticket ==============================

14.03.2005 13:13 - xxxxxx
Sehr geehrter Kunde,

wir sind nicht dafür Zuständig Ihre DNS Rekords zu verwalten. Dieses
können und müssen Sie selber machen. Hierfür steht Ihnen unser
Interface zur Verfügung.
Da ein Fehler auf unserer Seite ausgeschlossen werden kann, biete ich
Ihnen die weitere Analyse gegen Berechnung an. Sollten sich dabei dann
fehlerhafte Einstellungen herausstellen, korrigiere ich diese mit
Ihrer Absprache. Bestätigen Sie hierzu bitte eine Arbeitseinheit zu
39 Euro.

Mit freundlichen Grüßen


ich habe die im kundeninterface möglichen Einstellungen verglichen, mit einem anderen .com Eintrag und beide sind abgesehen vom domainname absolut identisch!!! wofür wollen die 39€ haben, das ist wie es scheint doch nicht mein fehler.... oder doch?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Blick in die betr. conf Datei wäre sicherlich hilfreich?
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mario37



Anmeldedatum: 30.03.2004
Beiträge: 129
Wohnort: Aue

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

welche betrifft das ?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Die Sendmail Konfigurationsdatei meinte ich.
Weiß nicht wo die bei Kannixx liegt...Sekunde...mal Google bemühen..
Okay: Tante Google sagt: Poste doch bitte mal deine Sendmail Local Domains Datei Smile
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mario37



Anmeldedatum: 30.03.2004
Beiträge: 129
Wohnort: Aue

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Code:

divert(-1)dnl
dnl #
dnl # This is the sendmail macro config file for m4. If you make changes to
dnl # /etc/mail/sendmail.mc, you will need to regenerate the
dnl # /etc/mail/sendmail.cf file by confirming that the sendmail-cf package is
dnl # installed and then performing a
dnl #
dnl #     make -C /etc/mail
dnl #
include(`/usr/share/sendmail-cf/m4/cf.m4')dnl
VERSIONID(`setup for Red Hat Linux')dnl
OSTYPE(`linux')dnl
dnl #
dnl # Uncomment and edit the following line if your outgoing mail needs to
dnl # be sent out through an external mail server:
dnl #
dnl define(`SMART_HOST',`smtp.your.provider')
dnl #
define(`confDEF_USER_ID',``8:12'')dnl
define(`confTRUSTED_USER', `smmsp')dnl
dnl define(`confAUTO_REBUILD')dnl
define(`confTO_CONNECT', `1m')dnl
define(`confTRY_NULL_MX_LIST',true)dnl
define(`confDONT_PROBE_INTERFACES',true)dnl
define(`PROCMAIL_MAILER_PATH',`/usr/bin/procmail')dnl
define(`ALIAS_FILE', `/etc/aliases')dnl
dnl define(`STATUS_FILE', `/etc/mail/statistics')dnl
define(`UUCP_MAILER_MAX', `2000000')dnl
define(`confUSERDB_SPEC', `/etc/mail/userdb.db')dnl
define(`confPRIVACY_FLAGS', `authwarnings,novrfy,noexpn,restrictqrun')dnl
define(`confAUTH_OPTIONS', `A')dnl
define(`POP_B4_SMTP_TAG')dnl
HACK(`popauth')dnl
dnl #
dnl # define(`confLOG_LEVEL', `15')
dnl # The following allows relaying if the user authenticates, and disallows
dnl # plaintext authentication (PLAIN/LOGIN) on non-TLS links
dnl #
dnl define(`confAUTH_OPTIONS', `A p')dnl
dnl #
dnl # PLAIN is the preferred plaintext authentication method and used by
dnl # Mozilla Mail and Evolution, though Outlook Express and other MUAs do
dnl # use LOGIN. Other mechanisms should be used if the connection is not
dnl # guaranteed secure.
dnl #
TRUST_AUTH_MECH(`EXTERNAL DIGEST-MD5 CRAM-MD5 LOGIN PLAIN')dnl
define(`confAUTH_MECHANISMS', `EXTERNAL GSSAPI DIGEST-MD5 CRAM-MD5 LOGIN PLAIN')dnl
dnl #
dnl # Rudimentary information on creating certificates for sendmail TLS:
dnl #     make -C /usr/share/ssl/certs usage
dnl #
dnl define(`confCACERT_PATH',`/usr/share/ssl/certs')
dnl define(`confCACERT',`/usr/share/ssl/certs/ca-bundle.crt')
dnl define(`confSERVER_CERT',`/usr/share/ssl/certs/sendmail.pem')
dnl define(`confSERVER_KEY',`/usr/share/ssl/certs/sendmail.pem')
dnl #
dnl # This allows sendmail to use a keyfile that is shared with OpenLDAP's
dnl # slapd, which requires the file to be readble by group ldap
dnl #
dnl define(`confDONT_BLAME_SENDMAIL',`groupreadablekeyfile')dnl
dnl #
dnl define(`confTO_QUEUEWARN', `4h')dnl
dnl define(`confTO_QUEUERETURN', `5d')dnl
dnl define(`confQUEUE_LA', `12')dnl
dnl define(`confREFUSE_LA', `18')dnl
define(`confTO_IDENT', `0')dnl
dnl FEATURE(delay_checks)dnl
dnl # FEATURE(`no_default_msa',`dnl')dnl
FEATURE(`smrsh',`/usr/sbin/smrsh')dnl
FEATURE(`mailertable',`hash -o /etc/mail/mailertable.db')dnl
FEATURE(`virtusertable',`hash -o /etc/mail/virtusertable.db')dnl
FEATURE(redirect)dnl
FEATURE(always_add_domain)dnl
FEATURE(use_cw_file)dnl
FEATURE(use_ct_file)dnl
dnl #
dnl # The -t option will retry delivery if e.g. the user runs over his quota.
dnl #
FEATURE(local_procmail,`',`procmail -Y -a $h -d $u')dnl
FEATURE(`access_db',`hash -T<TMPF> -o /etc/mail/access.db')dnl
FEATURE(`blacklist_recipients')dnl
EXPOSED_USER(`root')dnl
dnl #
dnl # The following causes sendmail to only listen on the IPv4 loopback address
dnl # 127.0.0.1 and not on any other network devices. Remove the loopback
dnl # address restriction to accept email from the internet or intranet.
dnl #
dnl # INPUT_MAIL_FILTER(`avmilter´,`S=inet:3333@localhost, F=R,T=S:10m;R:10m;E:10m´)
DAEMON_OPTIONS(`Port=smtp, Name=MSA, M=E')dnl
dnl #
dnl # The following causes sendmail to additionally listen to port 587 for
dnl # mail from MUAs that authenticate. Roaming users who can't reach their
dnl # preferred sendmail daemon due to port 25 being blocked or redirected find
dnl # this useful.
dnl #
dnl DAEMON_OPTIONS(`Port=submission, Name=MSA, M=Ea')dnl
dnl #
dnl # The following causes sendmail to additionally listen to port 465, but
dnl # starting immediately in TLS mode upon connecting. Port 25 or 587 followed
dnl # by STARTTLS is preferred, but roaming clients using Outlook Express can't
dnl # do STARTTLS on ports other than 25. Mozilla Mail can ONLY use STARTTLS
dnl # and doesn't support the deprecated smtps; Evolution <1.1.1 uses smtps
dnl # when SSL is enabled-- STARTTLS support is available in version 1.1.1.
dnl #
dnl # For this to work your OpenSSL certificates must be configured.
dnl #
dnl DAEMON_OPTIONS(`Port=smtps, Name=TLSMTA, M=s')dnl
dnl #
dnl # The following causes sendmail to additionally listen on the IPv6 loopback
dnl # device. Remove the loopback address restriction listen to the network.
dnl #
dnl # NOTE: binding both IPv4 and IPv6 daemon to the same port requires
dnl #       a kernel patch
dnl #
dnl DAEMON_OPTIONS(`port=smtp,Addr=::1, Name=MTA-v6, Family=inet6')dnl
dnl #
dnl # We strongly recommend not accepting unresolvable domains if you want to
dnl # protect yourself from spam. However, the laptop and users on computers
dnl # that do not have 24x7 DNS do need this.
dnl #
FEATURE(`accept_unresolvable_domains')dnl
FEATURE(`enhdnsbl', `bl.spamcop.net', `"Spam blocked see: http://spamcop.net/bl.shtml?"$&{client_addr}', `t')dnl
FEATURE(`dnsbl', `relays.ordb.org', `"550 Email rejected due to sending server misconfiguration - see http://www.ordb.org/faq/\#why_rejected"')dnl
FEATURE(`dnsbl', `cbl.abuseat.org', `', `"554 Service unavailable; Client host [" $&{client_addr} "] blocked using cbl.abuseat.org"')dnl
FEATURE(`enhdnsbl', `sbl-xbl.spamhaus.org', `"Message blocked; see: http://www.spamhaus.org/query/bl?ip="$&{client_addr}', `t')dnl
FEATURE(`enhdnsbl', `ix.dnsbl.manitu.net', `"Message blocked; see: http://www.heise.de/ix/nixspam/nixspam.blackmatches for IP: "$&{client_addr}', `t')dnl
FEATURE(`enhdnsbl', `list.dsbl.org', `"Message blocked; see: http://dsbl.org/listing?"$&{client_addr}', `t')dnl
dnl FEATURE(`relay_based_on_MX')dnl
INPUT_MAIL_FILTER(`avmilter',`S=inet:3333@localhost,F=R,T=S:10m;R:10m;E:10m')
dnl #
dnl # Also accept email sent to "localhost.localdomain" as local email.
dnl #
LOCAL_DOMAIN(`localhost.localdomain')dnl
dnl #
dnl # The following example makes mail from this host and any additional
dnl # specified domains appear to be sent from mydomain.com
dnl #
dnl MASQUERADE_AS(`mydomain.com')dnl
dnl #
dnl # masquerade not just the headers, but the envelope as well
dnl #
dnl FEATURE(masquerade_envelope)dnl
dnl #
dnl # masquerade not just @mydomainalias.com, but @*.mydomainalias.com as well
dnl #
dnl FEATURE(masquerade_entire_domain)dnl
dnl #
dnl MASQUERADE_DOMAIN(localhost)dnl
dnl MASQUERADE_DOMAIN(localhost.localdomain)dnl
dnl MASQUERADE_DOMAIN(mydomainalias.com)dnl
dnl MASQUERADE_DOMAIN(mydomain.lan)dnl
MAILER(smtp)dnl
MAILER(procmail)dnl


das ist die Sendmail.mc

in der virtusertable und der local-host-names Datei ist die Domain, bzw die E-Mail Adresse eingetragen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di März 15, 2005 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Kein sendmail-Blicker hier, der was sagen möchte? Kommt schon! Wink
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
mario37



Anmeldedatum: 30.03.2004
Beiträge: 129
Wohnort: Aue

BeitragVerfasst am: Di März 15, 2005 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

das Problem scheint nur beim Mai-Empfang aufzutreten, senden scheint zu gehen........ Crying or Very sad
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di März 15, 2005 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hm... Und Du bist sicher, dass Konfixx alles auf der Reihe hat? Zum Beispiel keine Tppifleher in der Domain o.ä.?

Diagnose von aussen zeigt:
Code:
rcpt to: <test_mario@joes-freizeithallen.com>
550 5.7.1 <test_mario@joes-freizeithallen.com>... Relaying denied. Proper authentication required.

Der weiss einfach nicht, wer er ist.
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
mario37



Anmeldedatum: 30.03.2004
Beiträge: 129
Wohnort: Aue

BeitragVerfasst am: Di März 15, 2005 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

der nimmt die verwendete e-mail adresse nicht an, weil es die ja nicht gibt, das wär ja erstmal richtig. schreib mal ne testmail an info@joes-freizeithallen.com. das müsste dann eigentlich gehen, tut es aber nicht
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Mail Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de