Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Win XP: Nur einseitiger Netzwerkzugriff möglich
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ToBo



Anmeldedatum: 28.06.2003
Beiträge: 76
Wohnort: Germering

BeitragVerfasst am: Fr Okt 01, 2004 00:26    Titel: Win XP: Nur einseitiger Netzwerkzugriff möglich Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich schlage mich im Moment mit einem etwas blöden Problem zum. Sad
Ich habe 2 Rechner über einen Router miteinander verbunden (eigentlich
schon lange Smile ). Auf beiden ist das Netzwerk eingerichtet, Zugriff auf
die freigegebenen Ressourcen sind leider nur vom Zweitrechner auf den
Hauptrechner möglich. Versuche ich vom Hauptrechner auf den Zweiti
zuzugreifen, dann sagt er mir "Zugriff verweigert, möglicherweise haben
sie nicht die benötigten Rechte". Hab schon alles durchgewühlt aber nix
gefunden, fest steht das es schon ewig ging. Auch wenn es immer mal
ein paar kleine Probs gab.

Hier mal die Daten:

Hauptrechner, Win XP Pro, SP2
Zweitrechner, Win XP Home, SP2
Router, Fiberline W2040, IPs werden per DHCP vergeben.

Auf beiden ist :
-Client für MS-Netzwerke,
-Datei- und Druckerfreigabe für MS Netzwerke,
-TCP/IP
Installiert.

Beide Rechner können sich gegenseitig anpingen.
Hat jemand eine hilfreiche Idee??


Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fritz11



Anmeldedatum: 20.07.2003
Beiträge: 605
Wohnort: Lehrte/Hannover

BeitragVerfasst am: Fr Okt 01, 2004 02:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Torsten,
hast Du noch zusätzliche Firewalls wie XP-Firewall, ZoneAlarm, Sygate o.ä. aktiv? Der eine Rechner hat dank DHCP mal eine andere nicht freigegeben IP bekommen?
Gruss Fritz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Fr Okt 01, 2004 06:50    Titel: Antworten mit Zitat

hmm
Wie greifst du denn auf den andren Rechner zu?
Per Netzwerkfreigaben?
Per Remotefreigabe (<verzeichnis>$)?
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: Fr Okt 01, 2004 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Existiert das Userprofile/Kennwort auf beiden Rechnern gleich? Benutzername ist nicht case sensitive bei XP, Password allerdings wohl.

Probiere bei der Anmeldung "Verbindung unter anderem Benutzernamen herstellen" und als Benutzername [Computername]\[Benutzername]

Wichtig: Entgegen dem qualifiziertem Laufwerksnamen keine zwei Backslashes vor [Computername] angeben!!! - also NICHT \\[Computername]\[Benutzername]"

Von der Kommandozeile aus mit "net use" genauso verfahren.

Code:
NET USE [Laufwerksname]: \\[Computername]\[Freigabename]  [Kennwort] /USER:[Computername]\[Benutzername]


[Laufwerksname] = zuzuordnendes laufwerk auf dem lokalen Rechner
[Computername] = Name des Remote-Computers
[Freigabename] = Freigabename des Remote-Computers
[Kennwort] = Passwort des Benutzers auf dem Remote-Computer
[Benutzername] = Name des Benutzers auf dem Remote-Computer

Der Benutzer muss natürlich auf der Freigabe (nicht nur auf den Sicherheitseinstellungen) auch die entsprechenden Rechte haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Fr Okt 01, 2004 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Zusatzfrage, da Home und Pro gemischt betrieben werden: die verwenden beide dieselbe Arbeitsgruppe und die Pro-Kiste nicht zufällig eine Domäne, oder?
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
ToBo



Anmeldedatum: 28.06.2003
Beiträge: 76
Wohnort: Germering

BeitragVerfasst am: Fr Okt 01, 2004 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

@Fritz11

Nein alles aus, Zonealarm ist auch so konfiguriert das er Netzwerk
durchlässt. Aber habe ich schon deaktiviert gehabt. Dachte ja auch erst
das es die Firewall ist. Aber ist es nicht. Die IPs sind auch nur in einer
bestimmten Anzahl verfügbar, wird im Router auch korrekt angezeigt.

@Harry

Über den Explorer, dort dann Netzwerkumgebung -> Arbeitsgruppe ->
Rechner. Dort zeigt er ja normalerweise alles an was verfügbar ist.
Über das weise ich dann auch die Laufwerke zu.

@O.P.

Über "net use \\Zweitrechner\C" stellt er die Verbindung her.
Läuft dann auch super. Mit Net Use zeigt er mir aber noch was an das ich
rein gar nicht zuordnen kann.

Status Lokal Remote Netzwerk

-------------------------------------------------------------------------------
OK Z: \\zweitrechner\C Microsoft Windows-Netzwerk
OK \\Zweitrechner\IPC$ Microsoft Windows-Netzwerk
Der Befehl wurde erfolgreich ausgefhrt.

Das IPC stellt mich vor Fragen....


@Boum

Beide selbe Arbeitsgruppe und Pro arbeitet nicht als Domäne, sonst würde
es ja auch nicht einseitig klappen.


Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Fr Okt 01, 2004 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Naja IPC$ ist immer eine administrative Freigabe, wie auch C$, FAX$ etc. pp.

vgl. http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;314984&sd=tech
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fritz11



Anmeldedatum: 20.07.2003
Beiträge: 605
Wohnort: Lehrte/Hannover

BeitragVerfasst am: Fr Okt 01, 2004 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Torsten,
ich hatte mal etwas ähnliches, als ich NetBEUI und TCP/IP parallel betrieben habe. Als ich NetBEUI auf allen Rechner deaktiviert hatte, wollte einer auch nicht mehr Sad
Win hat sich da irgendwelche Dinge gemerkt, die nicht ok waren, und
100MBit bidirektional war auch auf einem Rechner 'verlorengegangen'

Ich habe bei dem Rechner die kompletten Netzwerkdienste über die Systemsteuerung deinstalliert, neu gebootet, mit SystemMechanics o.ä. ein wenig aufgeräumt...Netzwerk neu installiert und mit festen IPs eingerichtet...
Dann lief es wieder, ohne dass ich je erfahren habe, wo der Fehler lag Embarassed

Gruss Fritz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Fr Okt 01, 2004 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Das klingt nach dem typischen Windows Fritz Very Happy
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Sa Okt 02, 2004 08:41    Titel: Antworten mit Zitat

Oller Flamer Rolling Eyes
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dl7awl



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin/Nackel

BeitragVerfasst am: Sa Okt 02, 2004 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

ToBo hat Folgendes geschrieben:
Nein alles aus, Zonealarm ist auch so konfiguriert das er Netzwerk durchlässt.


Mal ne ganz dumme Frage: Wozu überhaupt ZoneAlarm auf 'nem Rechner, der sowieso auf LAN- (und nicht auf WAN-)Seite des Routers hängt? Der Router macht ja sicherlich NAT und hat Firewall-Funktionalität, oder? Kann da ZoneAlarm auf jedem individuellen Rechner überhaupt noch irgend einen Sinn machen? (außer vielleicht, wenn man sich traurigerweise vor anderen LAN-Teilnehmern schützen müsste... Wink )

Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Sa Okt 02, 2004 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

ZoneAlarm is eh kagge Rolling Eyes
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Sa Okt 02, 2004 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Harry hat Folgendes geschrieben:
ZoneAlarm is eh kagge Rolling Eyes

Harry hat Folgendes geschrieben:
Oller Flamer Rolling Eyes

*har har*
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harry
Crash Kid


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: Sa Okt 02, 2004 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

War ja klar Razz
_________________
Auf der Suche nach einer neuen Signatur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Fritz11



Anmeldedatum: 20.07.2003
Beiträge: 605
Wohnort: Lehrte/Hannover

BeitragVerfasst am: Sa Okt 02, 2004 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

dl7awl hat Folgendes geschrieben:
Kann da ZoneAlarm auf jedem individuellen Rechner überhaupt noch irgend einen Sinn machen?

Hallo Manfred,
unter bestimmten Umständen, ja!
Zonealarm kann z.B. Trojaner erkennen oder Dir anzeigen, dass Deine 'Sicherheitskopie' wieder mal seinem Herrchen Details melden will, oder meldet Dir, dass irgendein Programm über einen ansonsten freigegeben Port arbeiten möchte, dem Du es aber nicht erlauben würdest, usw usw. Selbstverständlich gibt es für solche Funktionalität noch eine Menge Alternativen und es ist sicher von den individuellen Gegebenheiten des Windows-Familien-Privat-Kinder-Geschwister-Netzwerks abhängig. Die Konfigurationsmöglichkeiten von ZoneAlarm und ähnlichen Tools sind immer umfangreicher, aber auch 'bedienungsfreundlicher' geworden.

Gruss Fritz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de