Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bind8 Zonefile Test

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Nameserver
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: Mi Sep 10, 2003 21:06    Titel: Bind8 Zonefile Test Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich hab wie angedroht mal ein erstes Zonenfile erstellt. Minimalversion

Es waere nett, wenn mal ein Experte Cool den Nameserver testen koennte

Die Domain ist natuerlich noch nicht an den neuen Nameserver delegiert / deshalb die IP des Nameservers
IP 80.86.187.88
Zone modic.de

Many thx
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dori



Anmeldedatum: 21.07.2003
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: Mi Sep 10, 2003 21:21    Titel: Re: Bind8 Zonefile Test Antworten mit Zitat

Olf-Peter hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

ich hab wie angedroht mal ein erstes Zonenfile erstellt. Minimalversion

Es waere nett, wenn mal ein Experte Cool den Nameserver testen koennte

Die Domain ist natuerlich noch nicht an den neuen Nameserver delegiert / deshalb die IP des Nameservers
IP 80.86.187.88
Zone modic.de

Many thx


Connected to 80.86.187.88
;** Received 0 records for modic.de from 80.86.187.88

Edit:

nun genauer Smile

DNS server: 80.86.187.88
Query type: *
Query: modic.de


Header section...
Header:

ID: 0x23EC ID #9196
QR: 1 Response
Opcode: 0 Query
AA: 1 Authoritative
TC: 0 Whole
RD: 0 No Recursion
RA: 1 Recursion Available
Z: 0 0
RCODE: 0 No Error
QDCount: 1 1 (Question count)
ANCount: 4 4 (Resource count)
NSCount: 2 2 (Nameserver count)
ARCount: 3 3 (Additional resource count)



Question section...
Question 1 of 1:

Name: modic.de modic.de
Type: 65535 Unknown
Class: 1 IN



Answer section...
Answer 1 of 4:

Name: modic.de modic.de
Type: 15 MX
Class: 1 IN
TTL: 1800 30m 0s
RDLength: 9 15
RData: 00 0A 6D 61 69 6C 2E 6D 6F 64 69 63 2E 64 65 [10] mail.modic.de


Answer 2 of 4:

Name: modic.de modic.de
Type: 2 NS
Class: 1 IN
TTL: 1800 30m 0s
RDLength: 5 11
RData: 6E 73 2E 6D 6F 64 69 63 2E 64 65 ns.modic.de


Answer 3 of 4:

Name: modic.de modic.de
Type: 2 NS
Class: 1 IN
TTL: 1800 30m 0s
RDLength: 20 18
RData: 6E 73 32 2E 64 6E 73 72 65 73 6F 6C 76 65 2E 6E 65 74 ns2.dnsresolve.net


Answer 4 of 4:

Name: modic.de modic.de
Type: 6 SOA
Class: 1 IN
TTL: 1800 30m 0s
RDLength: 35 52
RData: 6E 73 2E 6D 6F 64 69 63 2E 64 65 00 68 6F 73 74 6D 61 73 74 65 72 2E 6D 6F 64 69 63 2E 64 65 00 6D 79 F0 0B 30 2A 00 00 08 07 00 00 80 3A 09 00 08 07 00 00 MNAME=ns.modic.de, RNAME=hostmaster.modic.de, Serial=200309101, Refresh=3h 0m 0s, Retry=30m 0s, Expire= 1d 0h 0m 0s, Minimum=30m 0s



NameServer section...
NameServer 1 of 2:

Name: modic.de modic.de
Type: 2 NS
Class: 1 IN
TTL: 1800 30m 0s
RDLength: 2 11
RData: 6E 73 2E 6D 6F 64 69 63 2E 64 65 ns.modic.de


NameServer 2 of 2:

Name: modic.de modic.de
Type: 2 NS
Class: 1 IN
TTL: 1800 30m 0s
RDLength: 2 18
RData: 6E 73 32 2E 64 6E 73 72 65 73 6F 6C 76 65 2E 6E 65 74 ns2.dnsresolve.net



Additional section...
Additional 1 of 3:

Name: mail.modic.de mail.modic.de
Type: 1 A
Class: 1 IN
TTL: 1800 30m 0s
RDLength: 4 4
RData: 50 56 BB 58 80.86.187.88


Additional 2 of 3:

Name: ns.modic.de ns.modic.de
Type: 1 A
Class: 1 IN
TTL: 1800 30m 0s
RDLength: 4 4
RData: 50 56 BB 58 80.86.187.88


Additional 3 of 3:

Name: ns2.dnsresolve.net ns2.dnsresolve.net
Type: 1 A
Class: 1 IN
TTL: 84244 23h 24m 4s
RDLength: 4 4
RData: C1 FE B9 E7 193.254.185.231




g
Dorit
_________________
hochgradig konspirativ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sascha



Anmeldedatum: 04.08.2003
Beiträge: 210

BeitragVerfasst am: Do Sep 11, 2003 00:10    Titel: Antworten mit Zitat

Code:
sascha@213-203-244-12:~$ dig @80.86.187.88 modic.de any

; <<>> DiG 9.2.1 <<>> @80.86.187.88 modic.de any
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 54505
;; flags: qr aa rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 4, AUTHORITY: 2, ADDITIONAL: 3

;; QUESTION SECTION:
;modic.de.                      IN      ANY

;; ANSWER SECTION:
modic.de.               1800    IN      MX      10 mail.modic.de.
modic.de.               1800    IN      NS      ns.modic.de.
modic.de.               1800    IN      NS      ns2.dnsresolve.net.
modic.de.               1800    IN      SOA     ns.modic.de. hostmaster.modic.de. 200309101 10800 1800 604800 1800

;; AUTHORITY SECTION:
modic.de.               1800    IN      NS      ns.modic.de.
modic.de.               1800    IN      NS      ns2.dnsresolve.net.

;; ADDITIONAL SECTION:
mail.modic.de.          1800    IN      A       80.86.187.88
ns.modic.de.            1800    IN      A       80.86.187.88
ns2.dnsresolve.net.     75189   IN      A       193.254.185.231

;; Query time: 29 msec
;; SERVER: 80.86.187.88#53(80.86.187.88)
;; WHEN: Wed Sep 10 23:07:18 2003
;; MSG SIZE  rcvd: 219

sascha@213-203-244-12:~$


Funzt hervorragend Wink

Allerings hast du weder einen Record für modic.de noch www.modic.de.
_________________
Viele Grüße,
Sascha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: Do Sep 11, 2003 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

Sascha hat Folgendes geschrieben:
Funzt hervorragend Wink
Allerings hast du weder einen Record für modic.de noch www.modic.de.

Freu, ich glaub ich habs kapiert Wink
www.modic.de hat einen "A"-Record und ist im Zone-File eingetragen. Allerdings ist ein Zonen-Transfer auf den zweiten NS beschränkt.
Ich schau nochmal nach. Besten Dank für Eure Mühe.

Gibt es noch Verbesserungsvorschläge oder Hinweise (ggf. Sicherheitshinweise?)

Btw: Muss für DNS der Port 53/TCP oder 53/UDP oder sogar TCP und UDP geöffnet sein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: Do Sep 11, 2003 09:17    Titel: Zonenfile Antworten mit Zitat

Upps, für modic.de gab es doch keinen Eintrag.
Dass Zonenfile sieht jetzt so aus:
Code:
$ttl 1800
@   IN   SOA   ns.modic.de. hostmaster.modic.de. (
         200309111
         3H
         30M
         1W
         30M )
;
                NS      ns
      NS   ns2.dnsresolve.net.
                MX      10 mail.modic.de.
;
localhost       A       127.0.0.1
ns              A       80.86.187.88
mail            A       80.86.187.88
modic.de.   IN   A   80.86.187.88
www   IN   CNAME   modic.de.

Naja, optisch sieht das bei mir besser aus.
Ich muss zu Hause mit vi nochmal die Tabstops und Blanks nachsehen damit auch alles schön untereineinder steht Wink

Anmerkungen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: Do Sep 11, 2003 10:46    Titel: Mann mann mann Antworten mit Zitat

DNS ist ja die Härte unter der Sonne Embarassed
Überall steht geschrieben, dass man die Einträge ja sorgfältig und den Regeln entsprechend vornehmen sollte, aber JEDER beschreibt den korrekten Aufbau eines Zonenfile anders. Crying or Very sad

Das System hab ich mittlerweile verstanden - denke ich jedenfalls Cool
Aber wie soll man gewissenhaft ein "korrektes" Zonenfile erstellen wenn jede Anleitung etwas anderes angibt.

Eine - meiner Meinung nach - gute Beschreibung habe ich hier gefunden:
http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/2000/06/DNS/dns.html

Demnach sieht mein Zonenfile für die Domain "modic.de" jetzt so aus:

Code:

$ttl 1800
modic.de.               IN      SOA ns.modic.de. hostmaster.modic.de.
                                        ( 200309112     ; serial
                                          10800         ; refresh
                                          1800          ; retry
                                          604800        ; expire
                                          1800 )        ; time to live
modic.de.               IN      NS      ns1.modic.de.
                             IN      NS      ns2.dnsresolve.net.

modic.de.               IN      MX 10   80.86.187.88

localhost                IN      A       127.0.0.1
modic.de.               IN      A       80.86.187.88
www                     IN      A       80.86.187.88
home                    IN      A       80.86.187.88
ns1                       IN      A       80.86.187.88

www                     IN      CNAME   modic.de.

Btw: Der Eintrag "home" ist natürlich erstmal überflüssig, soll aber später die dynamische IP meines Routers zu Hause enthalten. Deshalb auch die kurze TTL-Zeit.

Was meinen die Nameserver-Experten?
Kann man damit unbesorgt ins Netz gehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gonzo



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 354
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Do Sep 11, 2003 11:44    Titel: Re: Mann mann mann Antworten mit Zitat

Olf-Peter hat Folgendes geschrieben:

...
Demnach sieht mein Zonenfile für die Domain "modic.de" jetzt so aus:

Code:

$ttl 1800
modic.de.               IN      SOA ns.modic.de. hostmaster.modic.de.
                                        ( 200309112     ; serial
                                          10800         ; refresh
                                          1800          ; retry
                                          604800        ; expire
                                          1800 )        ; time to live
modic.de.               IN      NS      ns1.modic.de.
                             IN      NS      ns2.dnsresolve.net.

modic.de.               IN      MX 10   80.86.187.88

localhost                IN      A       127.0.0.1
modic.de.               IN      A       80.86.187.88
www                     IN      A       80.86.187.88
home                    IN      A       80.86.187.88
ns1                       IN      A       80.86.187.88

www                     IN      CNAME   modic.de.

Btw: Der Eintrag "home" ist natürlich erstmal überflüssig, soll aber später die dynamische IP meines Routers zu Hause enthalten. Deshalb auch die kurze TTL-Zeit.

Was meinen die Nameserver-Experten?
Kann man damit unbesorgt ins Netz gehen?

Hm, warum hast Du zwei Einträge für www?
Einmal mit A und einmal mit CNAME?
Bzw. warum hast Du mehrere Einträge für die selbe IP?
Nimm da doch CNAMEs.
Und warum gibt es den Rechner localhost.modic.de mit der IP 127.0.0.1?
Werf den Eintrag doch raus.

Andere Sache: Die/das DENIC schreibt meines Wissens für die refresh/retry/expire/ttl-Zeiten einen Mindestwert vor. Erkundige Dich da mal genau. Sonst bekommst Du von dieser Seite her Ärger.

Grüßle, Gonzo
_________________
Tapdancing blindfolded on tapioca while balancing a piano on his nose, backwards, five times fast (Quelle: http://www.muppets.com/profiles/gonzo.htm )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: Do Sep 11, 2003 13:24    Titel: Re: Mann mann mann Antworten mit Zitat

gonzo hat Folgendes geschrieben:
Hm, warum hast Du zwei Einträge für www?
Einmal mit A und einmal mit CNAME?

Jau, kleiner Flüchtigkeitsfehler. Ich hatte www als CNAME eingetragen aber den A-Eintrag nicht gelöscht. So schnell kann es gehen - danke.

gonzo hat Folgendes geschrieben:

Bzw. warum hast Du mehrere Einträge für die selbe IP?
Nimm da doch CNAMEs.

www ist jetzt CNAME für modic.de - Das war auch geplant Wink
home hat einen eigenen A-Eintrag da dieser Eintrag später getrennt Updates bekommt (Wird mein Rechner mit dynamischer IP zu Hause)
ns1 hat einen eigenen A-Eintrag da das Denic für Nameserver CNAME-Einträge nicht zulässt. (So steht es in der FAQ beim Denic)


gonzo hat Folgendes geschrieben:

Und warum gibt es den Rechner localhost.modic.de mit der IP 127.0.0.1?
Werf den Eintrag doch raus.


Jo, hatte mich auch schon gewundert, der Eintrag war aber in den Beispielzonen, die ich im Netz gefunden habe immer enthalten.
Hab ihn jetzt rausgenommen. Mal sehen, ob etwas nicht funktioniert.

gonzo hat Folgendes geschrieben:

Andere Sache: Die/das DENIC schreibt meines Wissens für die refresh/retry/expire/ttl-Zeiten einen Mindestwert vor. Erkundige Dich da mal genau. Sonst bekommst Du von dieser Seite her Ärger.

Dazu konnte ich beim Denic nichts finden - obgleich die Dokumente dort ziemlich umfangreich sind. Beim Googlen fand ich allerdings einige Provider die dort Mindestwerte vorschreiben.
Ich habe jetzt den Default-TTL Eintrag auf 12 Stunden hochgesetzt und die TTL für den Host home.modic.de (nur der ändert sich ja max. alle 24 Stunden) auf 30 Minuten gesetzt. Übrigens habe ich Beispiele gefunden die dort 60 Sekunden angegeben hatten. ???

Btw: Es reicht doch nach ändern einer Datei Bind mit "rcnamed reload" zu veranlassen, die Zonen neu einzulesen, oder muss ich da jedesmal "rcnamed restart" machen?

Die neue Datei:
Code:
$ttl 43200
modic.de.   IN   SOA   ns1.modic.de. hostmaster.modic.de. (
         200309127
         3H
         30M
         1W
         12H )
;
modic.de.               IN      NS      ns1.modic.de.
                        IN      NS      ns2.dnsresolve.net.

modic.de.               IN      MX 10   80.86.187.88

modic.de.               IN      A       80.86.187.88
home.modic.de.   30M   IN   A   80.86.187.88
ns1                     IN      A       80.86.187.88

www.modic.de.   IN   CNAME   modic.de.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gonzo



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 354
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Fr Sep 12, 2003 09:19    Titel: Re: Mann mann mann Antworten mit Zitat

Olf-Peter hat Folgendes geschrieben:

...
Dazu konnte ich beim Denic nichts finden - obgleich die Dokumente dort ziemlich umfangreich sind. Beim Googlen fand ich allerdings einige Provider die dort Mindestwerte vorschreiben.

Ich habe das mal mitbekommen in einer Diskussion warum man nicht dyndns für de-Domains verwenden kann. Die haben Ihre Werte ziemlich runtergedreht (ist ja klar, damit die neuen IP's immer schnell durch die Nameserver gehen).
Olf-Peter hat Folgendes geschrieben:

Ich habe jetzt den Default-TTL Eintrag auf 12 Stunden hochgesetzt und die TTL für den Host home.modic.de (nur der ändert sich ja max. alle 24 Stunden) auf 30 Minuten gesetzt. Übrigens habe ich Beispiele gefunden die dort 60 Sekunden angegeben hatten. ???

Btw: Es reicht doch nach ändern einer Datei Bind mit "rcnamed reload" zu veranlassen, die Zonen neu einzulesen, oder muss ich da jedesmal "rcnamed restart" machen?

Nee, restart brauchst Du nur bei Änderungen im config-file. Bei Änderungen in den Zonen langt ein reload (aber immer schön daran denken, daß Du die serial hochdrehst, sonst kennt Dein Nameserver zwar die neuen Werte, aber die anderen nicht Smile ).


Grüßle, Gonzo
_________________
Tapdancing blindfolded on tapioca while balancing a piano on his nose, backwards, five times fast (Quelle: http://www.muppets.com/profiles/gonzo.htm )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
O.P.



Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: Fr Sep 12, 2003 10:16    Titel: Re: Mann mann mann Antworten mit Zitat

gonzo hat Folgendes geschrieben:
Ich habe das mal mitbekommen in einer Diskussion warum man nicht dyndns für de-Domains verwenden kann.

Na, dann schau mal was beim Denic unter der Domain modic.de aktuell (noch) steht Cool
Es scheint jetzt alles einwandfrei zu klappern.
Nachts protokolliert der named jede Menge "Lame Server". nachdem ich ein bischen gegoogled habe konnte ich meine anfänglichen Bedenken, das ich doch einen Fehler gemacht haben könnte, beiseite legen. Scheint eher das Problem anderer NS-Betreiber zu sein.

Danke für Eure Hilfe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Nameserver Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de