Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Reverse Lookup

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Nameserver
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: Mo Jul 14, 2003 13:22    Titel: Reverse Lookup Antworten mit Zitat

Wo kann ich denn in einem Linux-System den Reverse Lookup Eintrag abändern ??? Beim vServer ging das alles so problemlos über das Kundenmenü...

Dennis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Monty
Dunkler Gebieter


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 670
Wohnort: Asperg

BeitragVerfasst am: Mo Jul 14, 2003 16:31    Titel: Re: Reverse Lookup Antworten mit Zitat

Dennis hat Folgendes geschrieben:
Wo kann ich denn in einem Linux-System den Reverse Lookup Eintrag abändern ??? Beim vServer ging das alles so problemlos über das Kundenmenü...

Dennis

Das kannst Du gar nicht umstellen, es sei denn, Du administrierst den authoritativen Reverse-Nameserver für den in Frage kommenden IP-Bereich. Das macht ggf. Dein Provider. Dem sagst Du, dass die IP bla in Zukunft sülz zu heissen hat. Danach stimmt schonmal der Reverse Lookup.

Jetzt muss das nur noch Dein Rechner wissen: in /etc/hostname reinschreiben und passt. Danach wäre fast ein reboot angesagt, zumindest aber hostname `cat /etc/hostname` und dann der Neustart fast aller Services (wäre also ein reboot leichter, man vergisst so schnell einen wichtigen Service).

Monty
_________________
Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
klausf



Anmeldedatum: 22.07.2003
Beiträge: 11
Wohnort: Regensburg

BeitragVerfasst am: Mo Aug 04, 2003 13:17    Titel: Eintrag im DNS Antworten mit Zitat

Und wie würde nun der Eintrag im DNS aussehen?

Nehmen wir mal an man würde bind benutzen........

Denn ich (als Provider) habe das Problem das mein Mailserver nicht von einem anderen Mailserver angenommen wird. Der Admin des anderen DNS sagt es würde daran liegen das mein eMail-Server nicht reverse aufgelöst wird.


Was ist nun zu tun. ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Sascha



Anmeldedatum: 04.08.2003
Beiträge: 210

BeitragVerfasst am: Di Aug 05, 2003 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Angenommen deine IP wäre 217.160.1.251:

In der named.conf:

Code:
zone "1.160.217.in-addr.arpa" in {
        type master;
        file "217.160.1.zone";
};


Das Zonefile 217.160.1.zone:

Code:
$TTL 1W
@               IN SOA       ns1.example.com.   hostmaster.example.com. (
                                2003080501      ; serial
                                8H              ; refresh
                                2H              ; retry
                                1W              ; expiry
                                11h)            ; minimum

                IN NS           ns1.example.com.
                IN NS           ns2.example.com.
251             IN PTR          deinereversedomain.tld.



Ach ja @Dennis:

falls es um deinen 1&1 Server geht: sie arbeiten schon seit ewigkeiten an einer Möglichkeit, dass man den Reverse-DNS Eintrag selbst ändern kann Wink.
_________________
Viele Grüße,
Sascha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dori



Anmeldedatum: 21.07.2003
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: Di Aug 05, 2003 13:12    Titel: Re: Reverse Lookup Antworten mit Zitat

Dennis hat Folgendes geschrieben:
Wo kann ich denn in einem Linux-System den Reverse Lookup Eintrag abändern ??? Beim vServer ging das alles so problemlos über das Kundenmenü...

Dennis


beim rootserver gehts doch auch oder? Zumindest bei mir gibts im Menü einen Punkt "Revers DNS"

lg
Dorit
_________________
hochgradig konspirativ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: Di Aug 05, 2003 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

rootserver 1&1 ? habe nix gefunden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dori



Anmeldedatum: 21.07.2003
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: Di Aug 05, 2003 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Dennis hat Folgendes geschrieben:
rootserver 1&1 ? habe nix gefunden


nö, sorry, S4f

lg
Dorit
_________________
hochgradig konspirativ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Nameserver Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de