Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neue dedizierte Server

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Angebote
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fritz11



Anmeldedatum: 20.07.2003
Beiträge: 605
Wohnort: Lehrte/Hannover

BeitragVerfasst am: Di Nov 25, 2008 02:59    Titel: Neue dedizierte Server Antworten mit Zitat

http://www.simplyroot.de

hat nicht nur gute VServer, sondern nun auch preiswerte dedizierte Server:

Zitat:
Green Atom 1600
CPU: Intel Atom 230 1600MHz + HT
RAM: 1024MB DDR-2 667 MHz
Festplatte: 160GB SATA II
Traffic: 222GB
24h-Webreset inkl.
Neuinstallation inkl.
Preis pro Monat 28,99€

http://www.simplyroot.de/index.php?menu=pprod&proddefcat=1
_________________
http://virtualist.de/wb - Anbieter virtueller Server - meine persönlichen Empfehlungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: Mi Nov 26, 2008 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Atom CPU? Spannend, aber auch wirklich brauchbar?
Btw. Danke für deine unermüdliche Angebotsberichterstattung - zmd von mir wird sie regelmäßig gewürdigt Smile)
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Junior-Chef


Anmeldedatum: 21.06.2003
Beiträge: 2344
Wohnort: Schömberg (zw. Stuttgart u . Karlsruhe)

BeitragVerfasst am: Mi März 04, 2009 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

interessant....schon jemand ausprobiert mit dem atom?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Fritz11



Anmeldedatum: 20.07.2003
Beiträge: 605
Wohnort: Lehrte/Hannover

BeitragVerfasst am: Do März 05, 2009 04:14    Titel: Antworten mit Zitat

nein, hatte noch keine 'Zeit'
_________________
http://virtualist.de/wb - Anbieter virtueller Server - meine persönlichen Empfehlungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dl7awl



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin/Nackel

BeitragVerfasst am: Mo März 09, 2009 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Atom-CPU auf'm Server? Waffenscheinpflichtig ist das bestimmt nicht... Das kann eigentlich nur durch "Stromgeiz" erklärt werden; die Atom-Boards sind nämlich wirklich extrem sparsam. Und wo macht das mehr Sinn als bei einem Server, der rund um die Uhr läuft?

Tja, Leistung vs. Stromverbrauch. Hier mal ein paar Daten:


Mein Eee-Netbook mit Atom-CPU nimmt untätig, aber arbeitsbereit (Windows-Desktop) bei abgeschalteter Displaybeleuchtung an 12 V gerade mal 720 mA auf, d.h. unter 9 Watt Leistungsaufnahme für einen kompletten Rechner! Selbst spezialisierte Embedded-Systeme brauchen sehr oft mehr.

Mein BENQ-Centrino-Notebook schluckt in vergleichbarer Situation rund 20 W - was auch schon sehr gut ist; Centrinos waren wohl die sparsamsten Lösungen vor der Atom-Ära. Und sie behalten ihre Daseinsberechtigung, weil sie ja wesentlich leistungsfähiger sind. Wäre also auch was für Server; ich weiß nicht, ob das schon gemacht wird.

Mein voriges Notebook, das um die Jahrtausendwende aktuell war (Celeron ohne "M"), genehmigte sich noch fast 80 W Shocked - mehr als mancher Desktop-PC - und hatte einen entsprechend laut fauchenden Lüfter. Läuft aber noch immer (wenn er denn müsste).

Bei mir im Keller läuft als Linux-Server ein uralter Siemens SCENIC (Pentium 233), die sind heute sehr billig zu haben und äußerst robust und sparsam. Waren wohl seinerzeit vorzugsweise als "thin client" gedacht. Die Leistung ist zwar nicht berauschend, aber für den vorliegenden Zweck gut ausreichend. Zwecks weiterer Stromverbrauchs-Optimierung habe ich die 3,5"-Platte durch eine Notebook-Platte ersetzt, was rund 5 Watt einspart. Damit komme ich auf rund 15 Watt, die er aus dem Netz nuckelt. Das ist der sparsamste Desktop-PC, den ich je zur Verfügung hatte. Man sieht: auch mit "alten" CPUs, etliche Generationen vor der Atom-Ära, kann man erstaunlich sparsam sein.

Gruß, Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

So ein Mac Mini ist auch mit gerade mal 20W und aktueller Core2Duo CPU unterwegs.
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Angebote Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de