Servercommunity Foren-Übersicht Servercommunity
Das informative Forum für Fragen rund um Server
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

"uptime" falsch - kann sich das jemand erklären?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Alles andere
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dl7awl



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin/Nackel

BeitragVerfasst am: So Jun 05, 2005 13:16    Titel: "uptime" falsch - kann sich das jemand erklären? Antworten mit Zitat

Moin Leudde,

weiß jemand, wovon die Uptime-Anzeige konkret abhängt, d.h. wo es seine Information über den Zeitpunkt des letzten Reboots her holt?

Habe gerade folgendes Mysterium entdeckt: Lt. "uptime" muss in den letzten Tagen ein Reboot statt gefunden haben; es gab jedoch keinen. Jedenfalls habe ich keinen ausgelöst, und in den Logs sind zur fraglichen zurückgerechneten Zeit auch keine Anhaltspunkte für einen Reboot zu finden; der Server scheint lückenlos im Betriebszustand gewesen zu sein. Auch /var/log/boot.msg hat nach wie vor ein viel älteres Datum, welches von einem früheren "echten" Reboot stammt.

Was kann das bedeuten?

Gruß, Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: So Jun 05, 2005 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Bei dir im Server spukts?
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: So Jun 05, 2005 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hm... wahrscheinlich willst Du uns nur reindrücken, dass Dein Server eine so lange uptime hat, dass es einen Überlauf gab... Very Happy

Nein, im Ernst:

Normalerweise müsste dazu in /proc/uptime etwas stehen. Bin nur gerade zu faul, das Format nachzuschauen... Wink
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Henning



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: Vienna, AT

BeitragVerfasst am: So Jun 05, 2005 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

/proc/uptime zeigt die "Idletime" und den Systemstart in Sekunden.
_________________
Hallooooo Spongebob!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobody



Anmeldedatum: 23.06.2003
Beiträge: 462

BeitragVerfasst am: Mo Jun 06, 2005 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaub ich hab mal gelesen das linux nach 300 noch was Tagen wieder bei null anfängt zu zählen.
_________________
Rechtschreibfehler gefunden? Pech, ich darf das. Ärztlich beglaubigter Legastekniker eh legassthenicker ..ehr auch scheiß wort. ich darf dat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boum



Anmeldedatum: 29.07.2003
Beiträge: 1929
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo Jun 06, 2005 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, anscheinend tatsächlich, aber etwas länger: 497 Tage. Klickstu: http://marc.theaimsgroup.com/?l=linux-kernel&m=101406885521792
_________________
Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch Irrtum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
dl7awl



Anmeldedatum: 22.06.2003
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin/Nackel

BeitragVerfasst am: Mo Jun 06, 2005 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Das kann's in meinem Fall nicht sein, soooo lang war die reale Uptime denn doch nicht. Wink Letzter echter Reboot war am 13.4. wegen Kernel-Update.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fritz11



Anmeldedatum: 20.07.2003
Beiträge: 605
Wohnort: Lehrte/Hannover

BeitragVerfasst am: Do Jun 09, 2005 01:18    Titel: Antworten mit Zitat

können zeitweilige Differenzen zwischen Systemzeit und Hardwareclock des Rechners, oder Korrekturen o.g. in letzter Zeit so etwas verursachen?
Code:
# Zeit von Zeitserver holen
/usr/sbin/ntpdate ptbtime1.ptb.de
 
# (die Hardwareuhr auch stellen)
/sbin/hwclock --systohc 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Servercommunity Foren-Übersicht -> Alles andere Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de